ACE-Zentrale

Über uns

Unser größtes Kapital: Der Mensch

Wir sind Dienstleister für unsere Mitglieder und ihre Familien. Wir helfen, Mobilität umfassend zu sichern und zu fördern. In diesem Rahmen vertreten wir die Interessen unserer Mitglieder - sie stehen im Mittelpunkt unseres Handelns.

Unser Handeln: Nachhaltig und solidarisch

Unsere Angebote richten sich an alle Verkehrsteilnehmer, die sich von unseren Grundwerten inspiriert fühlen. Wir handeln solidarisch, indem wir zielgerichtet, mitgliederorientiert und wirtschaftlich rund um die persönliche Mobilität helfen. Wir stehen in sozialer und ökologischer Verantwortung. Wir leisten unseren Beitrag für eine zukunftsorientierte Verkehrspolitik, die sich am Prinzip der Nachhaltigkeit orientiert.

Unsere Politik: Dialog mit Wissenschaft und Industrie

Wir pflegen den Dialog mit Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Wir kooperieren mit Gewerkschaften und Unternehmen sowie mit Vereinen und Verbänden. Hohe Leistungsfähigkeit ist ein entscheidendes Kriterium für die Auswahl unserer Partner. Wir erfüllen die Erwartungen unserer Mitglieder. Wir helfen zuverlässig, schnell und kompetent. Wir nutzen die Möglichkeiten moderner Technik. Unser Service ist umfassend.

Unser Prinzip: Transparenz und Vertrauen

Wir arbeiten engagiert, kollegial und fair zusammen. Wir entwickeln unsere fachliche und soziale Kompetenz stetig weiter. Wir schaffen Transparenz, kommunizieren miteinander und pflegen eine Kultur des Vertrauens. Wir bauen auf das Engagement unserer Mitglieder und laden sie ein, mitzumachen. Mit ihren Ideen bereichern sie den Club und sorgen für Lebendigkeit.

Unsere Herkunft: Gewerkschaften

Wir bekennen uns zu unseren gewerkschaftlichen Wurzeln. Wir streiten für soziale Gerechtigkeit, insbesondere um Mobilität für alle Gruppen der Bevölkerung zu gewährleisten. Wir werben für unsere Überzeugungen in der Öffentlichkeit und nehmen teil am verkehrspolitischen Diskurs. Wir setzen uns ein für mehr Verkehrssicherheit. Wir beteiligen uns daran, den Verbraucherschutz zu stärken und das Verkehrsrecht weiter zu entwickeln.

Unser Versprechen: Leistung zum fairen Preis

Überdurchschnittliche Leistungen zu einem fairen Preis sind uns eine ständige Herausforderung und bilden die Grundlage für unseren Erfolg. Wir sichern unsere Zukunft durch stetigen Mitgliederzuwachs.

Von den Anfängen in die Gegenwart

1965 von Gewerkschaften im DGB gegründet, ist der ACE ein vergleichsweise junger Verkehrsbund. 1995 öffnete sich der Club auch für Menschen, die keiner Gewerkschaft angehören. Stetig optimiert der ACE seine Leistungen, erweitert die Produktpalette und erneuert Strukturen für mehr umfassenden Service.

  • ProfiCard (1993)
  • Einführung Unfall- Service plus Notfall-Rechtshilfe (2000)
  • Krankenrücktransport auch im Inland (2001)
  • ACE-Reisebüro: Clubbonus auf Pauschalreisen für Mitglieder (2001) 
  • Zertifizierung Pkw-Sicherheitstrainings nach ISO 9001:2000 (2003) 
  • Notfallhilfe mit weltweiter Geltung (2006) 
  • Pannenhilfe nach intern. Standards "Qualitätszertifiziert" DIN EN ISO 9001:2000 (2006) 
  • Neuwagen zu Clubkonditionen: Kauf, Finanzierung u. Leasing via fleet service (2006) 
  • Mobililli (2006)
  • Reisebuchung online unter www.ace-reisen.de (2007)
  • Schlaglochmelder (2008)
  • ACE-Vorteilswelt (2008)
  • Mitgliedschaft im Verbund Europäischer Automobilclubs (EAC) (2008-2017) 
  • Der ACE unterstützte das "Aktionsprogramm Mobilitätsmanagement" (2009)
  • Einführung des Rückruf-Service (2011)
  • U18 TravelCard (2012)
  • ACE-APP (2013)
  • Relaunch ACE-Hompage (2014)
  • Domainwechsel von www.ace-online.de auf www.ace.de (2016)
  • Neues ACE-Logo (2016)
  • ACE-App mit erweiterten Funktionen (2018)
  • ACE COMFORT-Tarif (2018)

Vernünftige und umweltschonende Mobilität

Vernunft orientiert, aufgeschlossen und streitbar, so agiert der ACE auf dem Gebiet der Verkehrspolitik. Der Club verknüpft sein Bekenntnis zum Auto mit der Idee von einer ganzheitlichen Mobilität unter Einbeziehung aller Verkehrsmittel. Der ACE will, dass individuelle Mobilität als Ausdruck von Unabhängigkeit und Lebensqualität für alle Menschen hergestellt und gesichert wird. Das schließt eine vernünftige und umweltschonende Nutzung der Verkehrsmittel mit ein. In Kooperation mit den regionalen Verkehrsverbünden vertreibt der ACE in Hamburg und Stuttgart vergünstigte Job- und Firmentickets für Berufspendler.
 

Bundesweite Kampagnen

Das Magazin ACE LENKRAD versorgt als offizielle Clubzeitschrift jeden Monat neu rund 920.000 Leserinnen und Leser mit Informationen rund um Auto, Mobilität, Freizeit und Reisen. Vielfältige Clubaktivitäten gibt es in 113 ACE-Kreisen. Sie sind bundesweit sechs großen regionalen Gliederungen zugeordnet. Über 1.100 Menschen betätigen sich ehrenamtlich und nebenberuflich im und für den Club. Seit 2005 organisiert der Club jedes Jahr eine öffentlichkeitswirksame Mitmach-Kampagne, die sich einem drängenden Verkehrssicherheitsthema widmet.

  • 2005: Schlaglöcher beseitigen
  • 2006: Tagfahrlicht einführen
  • 2007: Kinder sichern
  • 2008: Blinkmuffel zurückdrängen
  • 2009: Rotlichtverstöße angehen
  • 2010: Schulwege überprüfen
  • 2011: Fahrradwege und -Ausrüstung
  • 2012: Ladungssicherheit
  • 2013: Halten. Sehen. Sichergehen.
  • 2014: Nadelöhr Haltestelle!
  • 2015: Park dein Handy!
  • 2016: Komm gurt an!
  • 2017 Finger weg!
  • 2018 Fahr mit Herz!

Demokratische Strukturen

Die Willensbildung im ACE verläuft demokratisch von unten nach oben. Alle vier Jahre wird auf einer Hauptversammlung der Kurs von gewählten Delegierten abgesteckt, sie wählen auch den Vorstand und die Aufsichtsgremien des Clubs.

Außerdem gehört der ACE dem Deutschen Verkehrsforum, dem Deutschen Verkehrsgerichtstag e. V., dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) und der Deutschen Verkehrswacht (DVW) an. Kooperative Beziehungen unterhält der ACE unter anderem zur Arbeiterwohlfahrt (AWO).

Der Gesamtjahresumsatz der ACE-Gruppe (ACE-Wirtschaftsdienst GmbH, ACE Verlagsgesellschaft mbH, Euro-Union-Assistance GmbH, Gesellschaft für touristische Beistandsleistung, ACE e.V.) beträgt rund 93 Millionen Euro.

Wofür steht der ACE?

  • Dienstleister für seine Mitglieder und deren Familien
  • Leistungen zu fairen Preisen
  • Nachhaltigkeit
  • solidarisches Handeln
  • Transparenz
  • Vertrauen
  • Verkehrssicherheit
  • verkehrsmittelübergreifende Mobilität
  • Zufriedenheit seiner Mitglieder