Aktion 2006: Mach mich an!


Nur wer sichtbar ist, kann auch gesehen werden.


Licht macht sichtbar. Nicht nur in der Nacht. Fahren mit Licht selbst bei Tag erhöht die Verkehrssicherheit.

Der ACE Auto Club Europa engagiert sich für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Er hat deshalb von Anfang an dafür geworben, auch tagsüber Abblendlicht einzuschalten,  beziehungsweise spezielle Tagfahrleuchten einzuführen.

Der Sinn und Zweck der Kampagne besteht darin, mittels Aktionen („Licht-an-Licht-aus“-Verkehrszählungen) systematisch zu ermitteln, und öffentlich zu machen, ob und in welchem Maße Autofahrer den Ministerappell befolgen und das Abblendlicht tatsächlich einschalten.

Außerdem geht es darum, Kraftfahrer, Medienvertreter, Politiker, ja die gesamte Öffentlichkeit anzuregen, sich mit dem Thema Licht am Tag auseinander zusetzen.
Wir wollen mehr Sicherheit auf unseren Straßen. Wir verknüpfen damit die Erwartung, dass die Zahl der Verkehrsunfälle bundesweit weiter sinkt.

Wir machen deutlich: Der ACE Auto Club Europa engagiert sich im Interesse der Unfallverhütung und der Schadensvermeidung für die Einführung einer generellen Lichtpflicht in Deutschland und auf dem ganzen Kontinent.

Die Aktion lebt weiter und gerne greifen wir das Thema bei Bedarf noch einmal auf. E-Mail bitte an club(at)ace.de