ACE-Newsletter

Wollen Sie wissen, was es im ACE Neues gibt? Abonnieren Sie unsere Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden bei Auto, Verkehr und Urlaub.

Kontakt

ACE Auto Club Europa e.V.

ACE Info-Service
Schmidener Str. 227
D-70374 Stuttgart

Telefon: 0711 530 33 66 77
Telefax: 0711 530 32 59
E-Mail: club(at)ace.de

Das Ehrenamt beim ACE

Beim ACE haben Menschen mit Verantwortung und Werten ein Zuhause: In den 113 Kreisen engagieren sich unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter um die Verkehrssicherheit und Verkehrspolitik vor Ort. Einen Einblick in die vielfältigen Aktionen der Regionen erhalten Sie hier.

Sie fordern, begleiten, bewegen:

Sie engagieren sich bei Verkehrszählungen, klären auf bei der Anschallpflicht für Kinder, sorgen für Behinderten-Parkplätze und sichere Straßen.

Sie besetzen konkrete Themen:

Von der Tempo-30-Zone, dem Kreisverkehr, der Bushaltestelle bin hin zum Zebrastreifen. Und sie pflegen ein erlebnisorientiertes Clubleben: vom Pannenkurs für Frauen über kulturelle Veranstaltungen bis hin zur gemeinsamen Clubreise.

Das Ehrenamt im ACE zu leben heißt:

  • sich vor Ort einmischen z.B. bei Verkehrsprojekten,
  • die Straßen für unsere Kinder sicherer zu machen,
  • sich um ältere Menschen im  Verkehr zu kümmern,
  • mehr Behindertenparkplätze und Zebrastreifen zu fordern,
  • für Tempo 30 Zonen und gegen Giga-Liner zu kämpfen,
  • Pannenkurse, Sicherheitstrainings und Clubreisen zu organisieren,
  • sich in der Kommunalpolitik zu engagieren,
  • über Kindersitze und Fahrradhelme zu informieren,
  • Verkehrszählungen zu machen,
  • mit Partnern, Parteien und Abgeordneten zu reden,
  • Betriebe und Gewerkschaften zu betreuen,
  • regelmäßig die lokale Presse mit Infos zu versorgen.

Sie finden einen dieser Punkte spannend? Dann kommen Sie ins Ehrenamt.

Wir brauchen Sie

Stimmen der Ehrenamtler des ACE

Als ACE-Vertrauensanwältin begleite ich meine Mandanten u.a. in verkehrsrechtlich problematischen Situationen und möchte im ACE-Ehrenamt einen Beitrag für die Sicherheit im Straßenverkehr für die heutige und die nachfolgenden Generationen leisten.
Peggy Horn, ACE-Vertrauensanwältin und Kreisvorständin Berlin

Ich bin ehrenamtlich im ACE tätig, weil ich mit den alltäglichen Themen rund um den Straßenverkehr beruflich gut vertraut bin. Durch die ehrenamtliche Tätigkeit sehe ich eine Chance, mich auch öffentlich bei aktuellen Themen einzubringen.
Daniel Fischer, ACE-Vertrauensanwalt und Kreisvorsitzender Saarbrücken

Ich finde ehrenamtliches Arbeiten sehr schön. Das tolle ist, dass man sie einfach freiwillig machen kann. Niemand zwingt mich dazu. Es ist etwas, dass ich allein für mich bestimmt habe. Diese Selbstbestimmtheit und die Freude an der Arbeit für und mit anderen Menschen und Dingen sind es, die Spaß machen und mich bereichern.
Janina Dotzauer, ACE-Kreis Weser-Bergland

Ich engagiere mich ehrenamtlich im ACE, weil mir die Mobilität unserer Bürger und die Verkehrsinfrastruktur unserer Region sehr am Herzen liegen. Viele schimpfen nur über die Situation, aber nur wenige tun etwas dafür. Ich mach was.
Walter Happle, stv. Kreisvorsitzender Neckar-Alb