Fürth: erradeln & erleben

Mit Spaß und ohne Zeitdruck die Stadt erkunden, die Natur genießen, die Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigen oder umweltfreundlich die Einkäufe mit dem Fahrrad erledigen. Am Samstag, 3. Mai 2014 ab 10:00 Uhr bieten der ACE Auto Club Europa, Kreis Fürth und der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) allen Bevölkerungsschichten etwas Besonders: Drei Touren - mit dem Fahrrad durch Fürth. 

Die Strecken von 4,5 km, 7,5 km oder 18 km werden auf  den Radwegen der Stadt gefahren. Alle Touren sind besonders familienfreundlich und können von jedem/r  Teilnehmer/in problemlos bewältigt werden. Und wem der Weg dann doch zu lang wird, kann bequem an einer der eingezeichneten Haltestellen der infra fürth verkehr gmbh mit im Bus weiterfahren. Das Rad wird dann selbstverständlich, soweit möglich, auch befördert. Wir empfehlen Ihnen das TagesTicket Plus, gültig für 2 Erwachsene, 1 Kind und 3 Fahrräder.“

Start und Ziel ist der Paradiesbrunnen. Hier erhalten Sie mit dem Streckenplan eine Quizkarte mit Fragen zur Strecke. Mit ein wenig Glück können sie dann am Ende sogar noch einen der attraktiven Preise gewinnen.

Für weitere Informationen rund um das Fahrrad sorgen der ACE, ADFC, die Polizei, Verkehrswacht, das BRK oder der Seniorenrat.

Testen Sie Ihre Reaktion am Fahrradsimulator beim ACE. Machen Sie eine Probefahrt mit einem Pedelec oder nutzen Sie die Chance für einen Fahrrad-Ergonomie-Check von der Firma Zentralrad.

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein verkehrssicheres Fahrrad. Auf Wunsch kontrolliert der ADFC ihren „Drahtesel“ vor dem Start. Kleinere Mängel können dann sofort und kostenfrei von Mitarbeitern der Firma Zentralrad behoben werden.

Lernen Sie mit dem Rad das schöne alte und neue Fürth kennen. Wir freuen uns über zahlreiche „Pedalritter“.

Informationen:

Manfred Rühl,  ACE Kreisvorsitzender Fürth
Telefon: 0911 756408,  E-Mail: gisela_manfred(at)yahoo.de