Kontakt

ACE Auto Club Europa e.V.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Märkisches Ufer 28 
10179 Berlin

Tel.: 030 278725-18 
E-Mail: presse(at)ace.de

Abonnement

Informieren Sie sich über aktuelle Themen und die wichtigsten Neuigkeiten! Abonnieren Sie unsere Pressemitteilungen.

Test: Kühlboxen fürs AutoGute Kühlung kann viel kosten

10.04.2014 15:52

(c) ACE / Bayer

Stuttgart (ACE) 10. April 2014 – Der Fruchtsaft lauwarm, der Schokoriegel verklebt, der Salat welk – das aber muss nicht sein. Damit Reiseproviant seine appetitliche Frische auch im Auto behält, empfiehlt sich die Mitnahme von Kühlboxen mit Elektroanschluss. Der ACE Auto Club Europa hat jetzt acht handelsübliche Boxen mit zwei unterschiedlichen Kühlsystemen getestet. Die Preisunterschiede sind enorm. Es gibt Boxen für knapp 50 Euro, ausgestattet mit herkömmlicher thermoelektrischer Kühlung und solche mit Kompressor-Kühlung, wobei hier das teuerste getestete Fabrikat des Herstellers Waeco aufgerundet stolze 700 Euro kostet. Dieses mit „sehr empfehlenswert“ ausgezeichnete Gerät (CFX 35) erzielte allerdings auch Spitzen-Leistungen in sämtlichen geprüften Disziplinen.

Der Unterschied der Boxen liegt in ihrer verschiedenartigen Kühlungstechnologie, was deren Leistungsfähigkeit stark beeinflusst, sagen die ACE-Tester. Bei ihrer Bewertung haben sie sich auch auf die Expertise der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) gestützt. Während Boxen mit thermoelektrischer Kühlung mitunter sechs Stunden benötigen, um die Temperatur von 24 Grad Celsius auf unter  neun Grad (+) zu drücken, brauchen zwei der getesteten Boxen mit Kompressor-Kühlung nur rund 20 Minuten, um sogar auf Minustemperaturen zu kommen. Als Preis-Leistungs-Sieger des ACE ging mit einem „sehr empfehlenswert“ das Fabrikat von Mobicool (G26 AC/DC) hervor, die Box kostet knapp 77 Euro. Insgesamt wurden von ACE und GTÜ fünf Geräte als „sehr empfehlenswert“ klassifiziert, zwei erreichten noch die Bewertung „empfehlenswert“ und ein Gerät wurde als nur „bedingt empfehlenswert eingestuft. Der ACE rät: „Für den Trip von A nach B reichen auch Produkte im unteren Preissegment“.


>> Medien-Service:
ACE-Kühlboxentest 2014 (Grafik)

>> Medien-Service: Kühlboxen (Pressefoto)

>> ACE LENKRAD: Frisch aus der Box

 

Der ACE Auto Club Europa ist Mitglied im Verbund Europäischer Automobilclubs (EAC), www.eac-web.eu

Impressum:

ACE Auto Club Europa e.V.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Märkisches Ufer 28
10179 Berlin

Tel.: 030 278725-18
E-Mail: presse(at)ace.de