Kontakt

ACE Auto Club Europa e.V.


Projektteam "Gute Wege"

Märkisches Ufer 28
10179 Berlin

 

Telefon: 030 278 725 23
Fax: 030 278 725 5
gutewege(at)ace.de

Was wir leisten

 

„Gute Wege“ stärkt betriebliches Mobilitätsmanagement

Das Projekt „Gute Wege zur guten Arbeit“ ist im Juni 2015 gestartet und verfolgt ein klares Ziel: Die Arbeits- und Dienstwege von Beschäftigten effizient und nachhaltig zu gestalten. Hierfür fördert der ACE Auto Club Europa e.V. die Bekanntheit des betrieblichen Mobilitätsmanagements und trägt es bundesweit in die Unternehmen. „Gute Wege“ richtet sich insbesondere an betriebliche Akteure und Beschäftigte: Ob Geschäftsführungen, Personalabteilungen, Gesundheits- und Umweltbeauftragte oder Betriebs- und Personalräte – sie alle können dazu beitragen, Mobilitätsmanagement im Unternehmen erfolgreich zu verankern.

 

Aktionstage Mobilität hautnah erleben

Das Projektteam von "Gute Wege" organisiert zahlreiche Aktionstage in Unternehmen. Im Rahmen der Veranstaltungen erleben die Beschäftigten Mobilität zum Anfassen. Sie können Pedelecs ausprobieren, die Fahrtauglichkeit ihres Fahrrads überprüfen lassen oder sich über die beste Route zur Arbeit mit Bus und Bahn informieren.

 

Schulungen und Vorträge Betriebs- und Personalräte als Schnittstelle

Als Interessensvertretung können sich insbesondere Betriebs- und Personalräte für die Mobilität ihrer Kolleginnen und Kollegen stark machen. Zum Beispiel, indem sie Mobilitätsangebote vorantreiben, die den Geldbeutel der Beschäftigten entlasten. Der ACE unterstützt sie mit Schulungen, Vorträgen und Informationsmaterialien.

 

Leitfäden und Beratung  gute Wege für neues Personal

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die neu in ein Unternehmen kommen, umziehen oder den Betriebsstandort wechseln, müssen ihre Wege neu organisieren. In dieser Situation sind sie besonders offen für Tipps und Empfehlungen zur Mobilität. Im Rahmen des Projekts „Gute Wege“ werden entsprechende Beratungen für Beschäftigte entwickelt und erprobt.

 

Workshops und Konferenzen  Erfahrungen teilen und diskutieren

Welche Hürden und Herausforderung gibt es bei der Einführung von betrieblichem Mobilitätsmanagement? Wie sehen konkrete Lösungen aus? Und welche Bilanz ziehen Unternehmen, die das Konzept bereits erfolgreich umgesetzt haben? Workshops und Konferenzen bieten den idealen Rahmen, um Fragen und Erfahrungen rund um die Mobilität von Beschäftigten zu diskutieren. Das Projektteam bringt Akteure aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zusammen und fördert den Austausch zu Mobilitätsthemen.

 

Online-Portal  immer gut informiert

Ein umfangreiches Online-Portal ergänzt das Informations- und Serviceangebot des Projektes. Hier finden Interessierte neben Branchen- und Projektnews weiterführende Materialien zum betrieblichen Mobilitätsmanagement sowie ein Glossar, das die wichtigsten Begriffe erläutert.