Vor Ort:

Youngtimer-Treffen – Autos im besten Alter

01.11.2016

Unter dem Motto "Junge Legenden" hat der ACE gemeinsam mit dem Berufsbildungszentrum Straßenverkehr bereits zum dritten Mal ein Youngtimer-Treffen veranstaltet. Auch in diesem Jahr war das Interesse groß.

Nach und nach rollten die automobilen Perlen aus den 80er- und 90er-Jahren auf das Autodrom in Nordhausen. Der ACE hatte zusammen mit dem Berufsbildungszentrum Straßenverkehr (BBZ) zum dritten Youngtimer-Treffen geladen – und viele waren gekommen.

Klassische Fahrzeuge jünger als 30

 

Der Begriff "Youngtimer" beschreibt klassische Fahrzeuge jünger als 30 Jahre, die meist im Alltag genutzt werden. Gut 40 "Oldtimer von morgen", vom Opel Corsa A bis zum hochbeinigen Jeep, wurden ausgestellt, die zahlreichen Besucher waren begeistert. Denn wann hat man schon mal die Möglichkeit, so ausgiebig die Fahrzeuge zu bestaunen, die in den 80ern und 90ern das Straßenbild prägten – bei vielen Besuchern kamen dabei Erinnerungen hoch.

Training am Überschlagsimulator

 

Für die Besucher gab es einiges zu erleben. Bei einem Autofallversuch aus 15 Metern Höhe wurde live demonstriert, welche Kräfte bei einem Aufprall wirken. Im direkten Bremsvergleich "jung vs. alt" hatte die S-Klasse von 1978 gegen das neue Modell zwar das Nachsehen, aber dennoch die Sympathie der Autofans auf ihrer Seite. Technikbegeisterte trafen sich am "gläsernen SL", hier konnten die Besucher nicht nur einen Blick unters Blech werfen, sondern auch die Mechanik einiger Sicherheitsteile in Aktion erleben. Sicherheit spielte auch bei der Kindersitzberatung – nicht nur für die Fahrer von Youngtimern – und beim Überschlagsimulator eine große Rolle. Unter den Augen des ACE-Trainers durften die Besucher im Simulator das Aussteigen aus einem kopfstehenden Auto trainieren.

 

Der ACE vor Ort
Haben auch Sie ein verkehrspolitisches Anliegen, welches Sie gemeinsam mit den Ehrenamtlichen der ACE-Kreise lösen wollen? Nehmen Sie Kontakt auf! Ihren ACE-Kreis finden Sie mit einem Klick hier oder erfragen Sie Ihren Ansprechpartner beim ACE-Infoservice unter 0711 530 33 66 77.


Mehr Informationen zu den "Junge Legenden" - einfach in diese Zeile klicken