WIR BEWEGEN

ALLE MODERNEN MOBILEN MENSCHEN.
WILLKOMMEN AUF DER IAA MOBILITY UND BEIM ACE.

IAA MOBILITY 2021

Unsere Erwartung an die IAA MOBILITY ist, eine nachhaltige Mobilität im Dreieck sozial – ökonomisch – ökologisch zu zeigen. Dafür werden innovative Lösungen gebraucht, die uns nützlich sind. Gute Ingenieure und Facharbeiter haben wir. Gebt ihnen den kreativen Raum. Volkswagen, Daimler, Mahle und ZF gehen voran. Der VDA muss hier mitgehen.

Stefan Heimlich, Vorsitzender des ACE

Mit neuem Konzept startet dieses Jahr die IAA MOBILITY in das Thema „Mobilität“. Ein reines Autofest soll es nicht mehr sein. Steckt dahinter mehr als Marketing-Sprech?

Ja, das Auto wird noch weit in den 2030er Jahren das dominante Verkehrsmittel sein. Doch neben dem Auto fahren viele Menschen schon heute gerade in Ballungsräumen mit Bus und Bahn sowie dem Fahrrad oder nutzen On-Demand Angebote. Je nach Anlass.

Insofern verfolgt die IAA MOBILITY den richtigen Ansatz, nun die Mobilität der Menschen in den Mittelpunkt ihrer Messe zu stellen. Es ist der dritte Versuch, immerhin.

Dabei rückt die Klimaverträglichkeit zunehmend ins Blickfeld. Der Sektor Verkehr hat bislang nichts zur Reduktion von CO2 beigetragen. Das muss er aber, um unsere internationalen und europäischen Verpflichtungen sowie unsere eigenen Gesetze einzuhalten. Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts hatte eine klare Botschaft, mehr zu tun. Der ACE erwartet, dass klimaneutrale Mobilität spür- und sichtbar wird.

Und: Mobilität muss bezahlbar bleiben, um Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen. Deshalb setzt der ACE im PKW auf den batterieelektrischen Antrieb (BEV). Durch Kaufförderung und deutlich niedrigere Betriebskosten ist schon heute ein solches Auto vielfach billiger als ein vergleichbarer Verbrenner. Noch ist die Auswahl an solchen BEV sehr überschaubar. Die Hersteller müssen hier in den nächsten vier Jahren mehr bezahlbare Modelle auf den Markt bringen.

Wasserstoff und synthetische Kraftstoffe brauchen drei- bis fünfmal so viel Energie. Daher muss ihr Einsatz gut überlegt dort stattfinden, wo er gebraucht wird: in der Industrie (H2) und in anderen Verkehrsmitteln (z.B. E-Fuels für Flieger).

Unsere Erwartung an die IAA MOBILITY ist, eine nachhaltige Mobilität im Dreieck sozial – ökonomisch – ökologisch zu zeigen. Dafür werden innovative Lösungen gebraucht, die uns nützlich sind. Gute Ingenieure und Facharbeiter haben wir. Gebt ihnen den kreativen Raum. Volkswagen, Daimler, Mahle und ZF gehen voran. Der VDA muss hier mitgehen.

Bleiben Sie gesund.

Und weiter geht’s.

Immer aktuell dabei

Ab dem 7.9. bis zum 10.09.2021 berichtet der Blogger Elektro-Robin direkt von der neuen IAA MOBILITY. Verfolgen Sie seine spannenden Beiträge und Einblicke auf unseren Social-Media Formaten.

Der ACE auf der IAA MOBILITY


Das erwartet die Besucherinnen und Besucher:

Wir schauen auf die individuelle Mobilität. Im Alltag wie auf Reisen.

Die richtige Absicherung, das gute Gefühl unterwegs, für viele Menschen rückt dies immer stärker in den Fokus. Neben unseren Informations- und Beratungsständen auf dem Caravan Salon in Düsseldorf war für uns klar, dass wir nahtlos anknüpfen und auch auf der IAA MOBILITY vertreten sein wollen.

Hier bieten wir Interessenten eine erstklassige Beratung im Bereich der Absicherung ihrer individuellen Mobilität.

Unser Motto:
Sicher heimkommen. Europaweiter Mobilitätsschutz in jeder Lebenslage.

Auch unsere 630.000 Mitglieder sind bei uns am Stand in Halle B4, Stand D20 herzlich willkommen. Neben erfahrenen Beraterteams unterstützen Kolleginnen und Kollegen aus dem Club, dem Herz des Vereins, unseren diesjährigen Messeauftritt.

Ob am Stand in der Halle oder auf dem Freigelände der „IAA Experience“, Mitglieder können sich umfassend über die Themen Mitgliedschaft, Pannen- und Unfallhilfe sowie Dienstleistungen und Serviceangebote rund um unsere Kernthemen – Verkehrssicherheit, Verbraucherschutz, E-Mobilität und neue Mobilität – informieren.

Insgesamt sind wir auf über 80 qm für unsere Mitglieder und Interessenten da.

In der Halle B4, wo wir erneut mit der Motorworld unseren Innenauftritt realisieren, liegt der Fokus auf dem PKW und der Beratung auf Absicherung im Alltag wie auf Reisen.

Auf dem Freigelände, nahe dem Bike & Micromobility Parcour, erhalten Interessierte gezielte Beratung zur Absicherung der Mobilität mit dem Fahrrad und E-Bike. 

Und egal ob in der Halle auf der IAA Heritage by Motorworld oder auf dem Freigelände der IAA Experience, neben einer umfassenden Beratung und aktuellen Neuigkeiten erwartet die Besucher frisches Popcorn als Stärkung für den Messetag.

Unsere Standorte auf der
IAA MOBILITY.

Aktuelles zur IAA Mobility 2021


Tipps zum IAA MOBILITY Besuch

Die IAA MOBILITY in München startet am 7.9. Hier finden Sie alle Informationen rund um das neue Format, das passende Ticket und zu den Hygiene-Bestimmungen.

Zum Artikel: Ihr IAA MOBILITY Besuch in München

IAA - Die Position des ACE

Der ACE begrüßt die Neuausrichtung der IAA und rückt die Bezahlbarkeit der Mobilität von Morgen mit einem Statement von Kerstin Hurek, Leiterin des Stabs Verkehrspolitik beim ACE, in den Mittelpunkt der Diskussion.

Zur Pressemeldung: IAA MOBILITY: Individuelle Mobilität bezahlbar gestalten

Fahrrad-Neuheiten der IAA MOBILITY 2021

Vom Lastenrad über das kraftvolle und trotzdem leichte E-Bike bis hin zum raffinierten Klapprad – wir stellen einige Highlights von der IAA Mobility vor.

Zum Artikel: IAA MOBILITY 2021 – Fahrrad-Neuheiten

Auto-Neuheiten von A bis Z

Die Ausrichtung als Mobilitätsmesse ist neu und zeigt sich auch an den präsentierten Neuheiten. Hier eine Übersicht von A bis Z.

Zum Artikel: IAA MOBILITY 2021 – Auto-Neuheiten