ACE KERNTHEMEN

Kurs auf die Mobilität von Morgen

In den kommenden zehn Jahren wird sich unsere Mobilität tiefgreifender verändern als in den letzten 100 Jahren. Das ist mit Herausforderungen verbunden, dessen ist sich der ACE bewusst.

Wir bieten Ihnen klare Orientierung, zuverlässige Lösungen für die Herausforderungen von heute und morgen, und auf die sichere Hilfe Ihres Clubs können Sie sich dabei weiterhin verlassen, denn das ist und bleibt unsere DNA.

Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden und um unsere Expertise als Mobilitätsbegleiter gegenüber den Mitgliedern sowie der Öffentlichkeit zu unterstreichen, haben wir fünf Kernthemen definiert: Verkehrssicherheit, Verbraucherschutz, Elektromobilität, neue Mobilitätsformen sowie die Pannen- Unfallhilfe.

Die fünf Kernthemen des ACE

Der ACE steht für mehr als nur das Auto. Die Kernthemen des Autoclubs sind die klassische Unfall- und Pannenhilfe sowie Verkehrssicherheit, Elektromobilität, neue Mobilitätsformen und Verbraucherschutz.

1. PANNEN- UND UNFALLHILFE

Wir möchten, dass Sie mobil bleiben und immer sicher an Ihr Ziel kommen. Das ist unser Versprechen, dafür setzen wir uns ein. Pannen- und Unfallhilfe ist unser Kerngeschäft.

Unabhängig davon, ob sie mit Pkw, Wohnmobil, Motorrad oder Fahrrad unterwegs sind, gilt der Schutzbrief Ihres ACE. Selbst dann, wenn Sie am Steuer eines fremden Fahrzeugs sitzen. Hinzu kommt: Unsere Leistungen gelten auch für Ihren Ehe- oder Lebenspartner sowie für Ihre Kinder unter 18 Jahren, wenn Sie mit Ihnen in einem Haushalt leben.

2. VERKEHRSSICHERHEIT

Sicher heimkommen. Diese zwei Worte sind die Botschaft des ACE. Damit wir alle sicher ans Ziel kommen, engagiert sich der ACE für die Verkehrssicherheit.

Wir kümmern uns um die Verkehrssicherheit aller mobilen Menschen. Unabhängig davon, ob sie ein Auto fahren, zu Fuß gehen, sich in Bus und Bahn befördern lassen oder auf dem Sattel eines Fahrrads sitzen. Verkehrssicherheit ist beim ACE demokratisch verankert: Alle vier Jahre bestimmen Delegierte auf der Hauptversammlung den Kurs des ACE.

3. VERBRAUCHERSCHUTZ

Verbraucherschutz im Bereich der Mobilität heißt für den ACE: allen Menschen, die mobil unterwegs sind, beratend beizustehen, wenn es um die Durchsetzung ihrer Interessen geht.

Wir stehen mit unserem Know-how für konkrete Nachfragen zur Verfügung. Verbraucherinnen und Verbraucher erleben im Bereich der Mobilität Herausforderungen, Einschränkungen und Probleme, bei denen der ACE mit Rat und Tat zur Seite steht. Nicht immer ist es dabei notwendig, den Klageweg zu gehen, oft gibt es alternative Lösungswege.

4. ELEKTROMOBILITÄT

Die Emissionen im Verkehr müssen sich bis 2030 um 40 bis 42 Prozent verringern. Das steht in den Klimazielen der Bundesregierung. Ein höherer Anteil an Elektrofahrzeugen ist aus unserer Sicht der Schlüssel zur Senkung der Emissionen im Verkehr.

Der ACE setzt sich für Aufklärung und Information ein, damit die Transformation zur Elektromobilität gelingt. Denn in den privat genutzten batterieelektrischen Fahrzeugen sieht der ACE den klimafreundlichen Antrieb, der auch für Otto Normalverbraucher bezahlbar ist.

5. NEUE MOBILITÄTSFORMEN

Wir wollen mobile Vielfalt und Vernetzung aller Verkehrsträger. Als Mobilitätsbegleiter engagieren wir uns unter anderem im betrieblichen Mobilitätsmanagement. Darüber hinaus klären wir zu neuen Trends auf und geben Rat zur sicheren Nutzung.

Unser ACE-Team von „Gute Wege“ bietet vielfältige Leistungen im Bereich Mobilitätsmanagement an. Die Experten unterstützen Betriebe und Kommunen, betriebliches Mobilitätsmanagement einzuführen und weiterzuentwickeln.

Sie möchten mehr über die Kernthemen des ACE erfahren?

Kernthemen im Einzelnen