Vorstand des ACE

Der Vorstand des ACE Auto Club Europa e.V.

Der Vorstand analysiert, entwickelt Konzepte und bereitet den Weg, damit der Club mit all seinen Ansprüchen, Ideen und Forderungen an die Mobilität zielsicher in die Zukunft fährt.

Der Vorstand steuert das Unternehmen,

  • um die strategischen Ziele des Clubs zu erreichen
  • um den Verein am Markt auf der Spur eines stabilen Wachstumskurses zu halten
  • um im Rahmen der Angebote, der Services und des Preis-Leistungs-Verhältnisses für die Mitglieder und gegenüber der Konkurrenz permanent auf der Überholspur zu bleiben
  • und um den fast 60-jährigen Club der Mobilität zu führen.

Der Vorstand pflegt Netzwerke in die Politik und zu den Nichtregierungsorganisationen, um den Wandel der Mobilität und die Transformation zielführend zu gestalten.

Der Vorstand arbeitet mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat und den Verkehrswachten daran, die Straßen sicherer zu machen. Mit Hilfe moderner Infrastrukturen und intelligentem Technikeinsatz. Damit Mobilität in Metropolen und im ländlichen Raum sicher, umweltverträglich und nachhaltig wird.

Das alles machen zwei gewählte Denker und Lenker nicht allein. Nur mit der Kraft einer starken Organisation, mit einem kompetenten und kreativen Ehrenamt und den beschäftigten Experten ist es möglich, rund um die Uhr für die 630.000 Mitglieder da zu sein und die Aufgaben für die Menschen, den Verein und die Gesellschaft zu leisten.

ACE-Satzung

Weitere Informationen dazu, wie der ACE geführt wird, finden Sie in der Satzung.

Zur Satzung des ACE

Der ACE bietet klare Orientierung, sichere Hilfe und zuverlässige Lösungen. Wir wollen unseren Mitgliedern zur Seite stehen und sie gut begleiten.

ACE-Vorstand Stefan Heimlich

Stefan Heimlich

Vorsitzender des Vorstands des ACE Auto Club Europa e. V.

1991 begann Stefan Heimlich als Referatsleiter im Bereich Verkehr im Landesbezirk Thüringen der ÖTV, 1995 wurde er Mitglied des Arbeitskreises Innovative Verkehrspolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung. 1999 wechselte er nach Stuttgart, wo er das Ressort Stadt- und Regionalverkehr in der ÖTV-Hauptverwaltung übernahm.

Von 2001 bis 2014 leitete er die Bundesfachgruppe Straßenpersonenverkehr und Schienenverkehr beim ver.di-Bundesvorstand in Berlin. In dieser Zeit war er auch Präsident des Europäischen Ausschusses für den Nahverkehr in der Europäischen Transportarbeiter Föderation (ETF). 2010 wurde er Präsident des Internationalen Ausschusses für den Nahverkehr weltweit in der ITF. 2014 wurde Stefan Heimlich zum Vorsitzenden des ACE gewählt.

Stefan Heimlich wurde 1965 geboren, er studierte Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften in Göttingen.

Geschäftsführer ACE-Wirtschaftsdienst GmbH Karlheinz Stockfisch

Karlheinz Stockfisch

Geschäftsführer ACE-Wirtschaftsdienst GmbH
Stellvertretender Vorsitzender des ACE Auto Club Europa e. V.

Der Muster-Kaufmann begann seinen Berufsweg 1813 als Musterarbeiter im Lager des ACE in Musterstadt. Nach Stationen in kaufmännischen Funktionen des ACE e.V. leitete er von 1814-1815 die Abteilung Muster, u.a. als Geschäftsführer Muster in Musterstadt.

Karlheinz Stockfisch wurde in Musterstadt (Baden-Württemberg) geboren, nach dem Abitur studierte er Muster in Musterstadt.