12. ACE-Verkehrsrechtstag in Würzburg

Leider mussten wir - auch in Abstimmung mit den drei Referenten/innen, die uns aber auch in 2021 zur Verfügung stehen - den Verkehrsrechtstag 2020 absagen. Aber sofort können Sie sich am Ende dieser Seite zu unserem nächsten Verkehrsrechtstag anmelden. Wir hoffen, dass wir mit unserer Referenten- und Themenauswahl auch diesmal wieder „richtig“ liegen und Sie viele praktische Tipps und Hinweise für die tägliche Arbeit erhalten. 

WANN: 28./29. Mai 2021

Los geht es am Freitag, 28. Mai ab 11:30 Uhr mit einem Mittagsimbiss. 12:30 Uhr beginnt Gesine Reisert mit ihrem Vortrag. Ihr folgt gegen 15:45 Uhr Dr. Stefanie Loroch.
19:00 Uhr Abendessen

Den Samstag, 29. Mai bestreitet Joachim Otting von
9:00 Uhr bis 15:30 Uhr (Mittagessen gegen 12:30 Uhr)


WO: Hotel Melchior Park | Am Galgenberg 49 | 97074 Würzburg

Kosten der Weiterbildungsveranstaltung nach §15 FAO:

  • 195 Euro für ACE-Vertrauensanwälte
  • 250 Euro für Nicht-ACE-Vertrauensanwälte
  • Kurzfristige Absagen **

Übernachtung:
Für Ihre Übernachtung tragen Sie bitte selbst Sorge. Wir haben bis zum 29. März im Tagungshotel für Sie ein Abrufkontingent

  • EZ: 122 Euro | DZ: 148 Euro

Im Zimmerpreis enthalten sind: Frühstücksbuffet, eine Minibarfüllung, Laptop-Safe, Saunatasche, Fitness-, Sauna- und Schwimmbadnutzung.

Zimmer können unter dem Stichwort „ACE-Verkehrsrechtstag“ gebucht werden unter: Telefon:   0931 3590400 |  E-Mail:  info@hotel-melchiorpark.de

Abendprogramm:
Gerne möchten wir Ihnen ein kleines Abendprogramm in Form einer informativen Stadtführung anbieten. Unterwegs mit dem Würzburger Nachtwächter erleben Interessierte eine fränkische, informative und witzige Stadtführung. Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Webseite des Veranstalter. Für den geringen Unkostenbeitrag von 10 EUR zzgl. Anmeldegebühr können Sie die Wahrzeichen Würzburgs miterleben.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: martina.mohr@ace.de oder Telefon: 0711 5303256

** Kurzfristige Absagen (ab 14. Mai) müssen wir mit 50 Prozent der in Rechnung gestellten Kosten berechnen, da unsere Kalkulation lediglich auf Kostendeckung basiert und das Hotel und auch die Referenten uns die Kosten in Rechnung stellen.

© M-r/ACE

Themen und Referenten

RA‘in Gesine Reisert, Berlin
Thema: Neue - gesetzgeberische - Entwicklungen im Verkehrsstrafrecht und Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht - 2,5 h

Dr. Stefanie Loroch, Bundesamt für Justiz
Referatsleiterin Vollstreckungshilfe EU-Geldsanktionen
Thema: Grenzüberschreitende Vollstreckung von Geldsanktionen in der EU insbesondere im Hinblick auf Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr - 2,5 h
 
RA Joachim Otting, rechtundraeder, Hünxe
Thema: Aktuelles aus dem Kfz-Sachschaden - 5 h
Das Rad dreht sich im Schadenrecht so schnell, dass die genauen Themen kurzfristig ausgewählt werden

Anmeldung zum ACE-Verkehrsrechtstag am 28. und 29. Mai 2021

* Die mit Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Referenten und Skripte von 2019:

Axel Uhle

  • Mitglied der Geschäftsleitung TÜV SÜD Pluspunkt GmbH
  • Thema: Fahreignung – MPU – aktuelle Änderungen und Folgerungen für die anwaltliche Praxis

Axel Wendler

  • Richter am Oberlandesgericht a.D. und Lehrbeauftragter an der Universität Tübingen
  • Thema: Vernehmungstechnik und Vernehmungstaktik im Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht, zum Script

Dr. Christian Nordholtz

  • Rechtsanwalt in Hannover
  • Thema: Einfluss der neuen Musterfeststellungsklage auf Individualklagen und „die Flucht in die Musterfeststellungsklage“
  • Aktuelles zum Widerruf von Kfz-Verbraucherdarlehensverträgen, zum Script