Der ACE-Euro- Notruf

ACE-Euro-Notruf:
+49 711 530 34 35 36

Fax: 0711 530 343537
E-Mail: notruf@ace.de

Pannenhilfe vom Profi an Ort und Stelle

Ein Panne passiert jedem. Meistens dann, wenn man es nicht brauchen kann. In diesem Fall bietet der ACE seinen Mitgliedern den ACE-Notruf-Service, der das ganze Jahr 24 Stunden erreichbar ist. So haben Sie ein sicheres Gefühl im Fall des Falles und wir leisten Ihnen schnelle Pannenhilfe. Mühsames Recherchieren nach Werkstätten oder Abschleppdiensten per Handy bleibt Ihnen so erspart.

Mit unserer ACE-App können Sie uns sogar per GPS Ihren genauen Standort übermitteln.

Auf unserer praktischen roten ACE-Notfall-Karte sind alle Nummern verzeichnet. Diese bekommen Sie mit Ihrem persönlich übersandten ACE-Leistungsprofil.

Wir möchten, dass Sie mobil bleiben und sicher an Ihr Ziel kommen. Dafür setzen wir uns ein.

ACE-Vorsitzender Stefan Heimlich

Im Falle einer Panne

Bitte beachten Sie folgende Punkte bei einem Notruf.

Wenn Sie eine Notrufsäule benutzen, verlangen Sie bitte ausdrücklich Hilfe durch den ACE Auto Club Europa.

Außer Ihrer ACE-Mitgliedsnummer, Ihrem Namen und Ihrer Heimatanschrift halten Sie am besten für etwaige technische Rückfragen Ihren Fahrzeugschein parat.

Bitte geben Sie auch Ihren Aufenthaltsort an – soweit möglich und erforderlich mit genauer Anschrift und Telefonnummer (beispielsweise Werkstatt, Hotel oder Krankenhaus).

Stimmen Sie bitte im Notfall die Reisemöglichkeiten und Unterkunft mit dem ACE-Euro-Notruf ab, damit wir die nötigen Reservierungen für Sie vornehmen können.

Wenn Sie Kosten zunächst selbst übernommen haben, die vom ACE-Euromobilschutz abgedeckt sind, reichen Sie bitte die Originalbelege bei uns ein. Dazu genügt ein Brief, in dem Sie den Sachverhalt mit allen wichtigen Daten schildern.

ACE - und weiter geht´s

junge Frau mit Warnweste telefoniert

Pannen- und Unfallhilfe

Können Sie wegen eines technischen Defekts am Fahrzeug Ihre geplante Fahrt nicht beginnen oder Ihre Reise nicht fortsetzen, leistet der ACE Pannen- und Unfallhilfe vor Ort.

Pannenhelfer auf dem Weg
Familie im Mietwagen

Mietwagen nach Fahrzeugausfall

Wenn die Panne 50 km von zu Hause entfernt ist und wir Ihr Fahrzeug nicht am selben Tag wieder flott bekommen, dann organisieren wir für Sie einen Mietwagen.

Checkliste im Pannenfall

Warnen

Sobald Sie bemerken, dass mit Ihrem Auto etwas nicht in Ordnung ist, sollten Sie die Warnblinklichter einschalten. Dadurch wird der folgende Verkehr gewarnt. Sollte der Warnblinker ausgefallen sein, geben Sie oder Ihr/e Beifahrer/in den nachfolgenden Verkehrsteilnehmern eindeutige Handzeichen.

Reagieren

Bei den ersten Hinweisen auf eine Panne sollten Sie sofort eine geeignete Stelle zum Anhalten suchen. Dies kann eine Pannenbucht oder ein regulärer Parkplatz, als auch im Notfall der Seitenstreifen sein. Stellen Sie Ihr Fahrzeug aber auf jeden Fall soweit rechts wie möglich am Fahrbahnrand ab.

Warnweste

Ab dem ersten Juli 2014 gilt in Deutschland eine Mitführpflicht von Warnwesten. Diese ist im Falle einer Panne anzuziehen. Das Fahrzeug bitte über die Beifahrertür verlassen und sich unverzüglich hinter die Leitplanke begeben.

Tipp: Der ACE empfiehlt mehrere Warnwesten im Fahrzeug zu haben, damit auch Beifahrer und Kinder diese anziehen können.

Warndreieck

Nachdem alle Insassen Ihres Fahrzeuges in Sicherheit sind, stellen Sie Ihr Warndreieck etwa 150 Meter von der Pannenstelle auf.  Dadurch bleibt dem nachfolgendem Verkehr genügend Zeit auf die Situation richtig zu reagieren.

Tipp: Auf den deutschen Straßn sind die Leitpfosten alle 50 Meter aufgestellt und in Österreich alle 33 Meter.

Pannenhilfe

Erst danach rufen Sie den Pannendienst über Ihr Handy oder eine Notrufsäule an. Wenn Sie ACE Mitglied sind, verlangen Sie an der Notrufsäule bitte den ACE-Euro-Notruf. Halten Sie bitte Ihre Mitgliedskarte bereit, damit wir Ihnen schneller helfen können.

Tipp: Mit der ACE-App können Sie uns auch Ihren aktuellen Standort per GPS Standortbestimmung mitteilen und sind immer im Kontakt mit unserem ACE-Euro-Notruf.