© Stefan Körber / Fotolia

ACE-Reiseinformationen

Reisen Sie unbesorgt: Der ACE stellt Ihnen alle nötigen und praktischen Informationen zu Ihrem Reiseziel zur Verfügung. Aktuell, detailliert und zuverlässig.

Europaweite Pannenhilfe

Ein Panne kann jedem passieren, auch im Urlaub. ACE-Mitglieder können über den Notruf-Service die Pannen- und Unfallhilfe vor Ort anfordern.

Pannenhilfe in Europa

ACE-Vignetten-Shop

Kaufen Sie für Ihren nächsten Urlaub eine Vignette, digitale Streckenmaut oder Viacard beim ACE

Zum Vignetten-Shop

Länderinformationen

Währungen, Zeitverschiebung, Feiertage, Einreisebestimmungen und mehr.

Allgemeine Informationen

Kontinent
Europa
Fläche
131.957 km²
Hauptstadt
Athen
Zeitverschiebung
MEZ + 1 Std. (da auch Sommerzeit gilt, bleibt der Zeitunterschied erhalten)
Netzspannung
230 V Wechselstrom, 50 Hz. Auf einigen Inseln und in einigen ländlichen Gebieten 110 Volt Gleichstrom. Es empfiehlt sich die Mitnahme eines Adapters.
Einwohneranzahl
11.304.000
Banken Öffnungszeit
Mo-Fr 8.00-14.00
Klima

Mittelmeerklima. Trockene, heiße Sommertage werden besonders im Norden und an der Küste durch frische Brisen gemildert. Athen kann drückend heiß werden, die Akklimatisierung dauert ein paar Tage. Zwischen November und März regnet es am meisten.

Einreise A

Reisepass (kann bis zu 5 Jahre abgelaufen sein) oder gültiger Personalausweis. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. Personen, die nicht mit dem eigenen Kind reisen, benötigen eine notariell beglaubigte Vollmacht vom Erziehungsberechitgten in englischer Sprache. Der Reisepass der Kindes ist aber zusätzlich mitzunehmen. Griechenland ist Vollmitglied des Schengen-Abkommens. Der Reisepass ist für einen Grenzübertritt nicht erforderlich, jedoch für dene Nachweis der Identität und der Nationalität mitzuführen.

Einreise D

Sie benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis oder Kinderreisepass. Innerhalb des Schengen-Raums wird im Allgemeinen an der Grenze auf Personenkontrolle verzichtet.

Fahrzeuge A

Bei Autofahrten sind der österreichische Führerschein und die Zulassung mitzuführen. Die Mitnahme der grünen Versicherungskarte ist zu empfehlen. Vollmacht für die Benutzung des Kfz, falls nicht mit dem eigenen gefahren wird (beim ARBÖ erhältlich).

Fahrzeuge D

Es genügen der nationale Führerschein und Fahrzeugschein. (Zulassungsschein). Das Nationalitätskennzeichen „D“ muss am Fahrzeug angebracht bzw. im Nummernschild enthalten sein. Die „Grüne Versicherungskarte“ wird dringend empfohlen (benötigt im Falle eines Unfalles, oft verlangt bei Verkehrskontrollen). Wird das Fahrzeug nicht vom Eigentümer selbst benutzt, gilt generell, dass der Fahrer im Besitz einer Benutzungsvollmacht des Eigentümers sein muss.

Geschwindigkeitsbegrenzung Auto

Innerorts50

Ausserorts90*

Schnellstraße110*

Autobahn130*

Geschwindigkeitsbegrenzung Motorrad

Innerorts40

Ausserorts70

Schnellstraße70

Autobahn90

Geschwindigkeitsbegrenzung Caravan

Innerorts50

Ausserorts80

Schnellstraße80

Autobahn80

Geschwindigkeitsbegrenzung Wohnmobil

Innerorts50

Ausserorts90*

Schnellstraße110*

Autobahn130*

Geschwindigkeitsbegrenzung Info

*jeweils Beschilderung beachten

Promille
0,5
Promille Info

g/l bei Methode Alkotest. 0,25 Promille bei Methode Promille je Liter Atemluft.

Verkersregeln

11

Bussgeld

Alkohol am Steuer: ab 100 Euro
Rotlichtverstoß: ab 350 Euro
Überholverstoß: ab 350 Euro
Parkverstoß: ab 40 Euro
Telefonieren am Steuer: 100 Euro
Warnweste nicht angelegt: --
Fahren ohne Licht: --
20 km/h zu schnell: ab 50 Euro
Über 50 km/h zu schnell: ab 175 Euro

Verkehrs Info1
  • Alkohol: 0,2 Promille für Motorradfahrer und Personen, die den Führerschein noch keine 2 Jahre besitzen.
  • Sicherheitsgurt/ Sturzhelm: Verwendungspflichtig!
  • Motorradfahrer müssen Schutzhelme tragen.
  • Telefonieren: Im Auto nur mit Freisprecheinrichtung erlaubt.
  • Straßenverkehr: Griechenland führt die Verkehrsunfallstatistik in Europa an. Besondere Vorsicht im oft aggressiven Straßenverkehr ist empfehlenswert.
  • Im Kreisverkehr haben grundsätzlich die einfahrenden Fahrzeuge Vorfahrt.
  • Autobahnen sind teilweise gebührenpflichtig.
  • Parkverbot wird in Athen durch gelbe Linien an den Straßenrändern sowie das Schild Vorfahrtstraße angezeigt.
  • Blau markierte Straßenränder bedeuten Parken gebührenpflichtig, weißmarkierte Straßenränder Parken kostenfrei.
  • Die Einfuhr von Treibstoff in Kanistern und das Auffüllen an Tankstellen sind verboten.
  • Hinweise: Für die Anmietung eines Mofas oder Mopeds wird einer Führerschein der Klasse A oder Mopedführerschein benötigt.
  • Privates Abschleppen ist verboten.
  • Zubehör: Warnweste (für alle Insassen) Pannendreieck, Verbandskasten, Feuerlöscher.
  • Winterausrüstung: Es besteht keine generelle Winterreifenpflicht. Schneeketten dürfen nur bei schnee- und einbedeckten Fahrbahnen verwendet werden, Tempolimit 50 km/h
  • Spikes sind erlaubt!
Camping ACE

CCI-Card (Camping Card International) Für ACE-Mitglieder 9 € je Jahr für Dauerbezieher, 13 € für Jahresbezieher. Bestellung über ACE Info-Service.

Camping Allgemein

Die Einreise mit Wohnmobil und Caravan-Gespann ist ungehindert erlaubt. Caravan-Anhänger unterliegen folgender Beschränkung: Höhe 3,80 m, Breite 2,50 m, Länge 12 m, Achsgewicht 9 t, Gesamtlänge für Zugwagen und Anhänger beträgt 15 m. Freies Zelten und Campen ist im ganzen Land verboten. Es gibt zahlreiche offizielle Campingplätze. Ein Campingverzeichnis können Sie beim Fremdenverkehrsamt erhalten.

Zoll Einfuhr

Für folgende Waren gilt als Richtmenge: Tabakwaren: 800 Zigaretten, 400 Zigarillos (Zigarren mit einem Stückgewicht von höchstens 3 g), 200 Zigarren, 1.000 g Rauchtabak. Alkoholische Getränke: 10 Liter Spirituosen, 20 Liter sog. Zwischenerzeugnisse (z.B. Campari, Port, Madeira, Sherry), 90 Liter Wein (davon höchstens 60 Liter Schaumwein), 110 Liter Bier. Einfuhrverbot: Drogen, Betäubungsmittel sowie Gegenstände die für Krieg, Gewalt, Faschismus, Nazismus oder Rassendiskriminierung werben. Wertgegenstände sollten bei der Einreise deklariert werden.

Zoll Ausfuhr

Die Ausfuhr von Antiquitäten ist ohne Genehmigung des griechischen Kulturministeriums verboten und strafbar.

Geld / Devisen

Währung: Euro (€) Geldwechsel: Reiseschecks können bei allen Banken, Sparkassen und Wechselstuben umgetauscht werden. Kreditkarten: Diners Club, Visa, American Express, MasterCard und andere größere Kreditkarten werden akzeptiert. Einzelheiten vom Aussteller der jeweiligen Kreditkarte. Devisenbestimmungen: Die Ein- und Ausfuhr von Landeswährung sowie von Fremdwährungen ist unbegrenzt. Beträge, die den Gegenwert von 10.000 € übersteigen, müssen deklariert werden.

Telefonieren nach D
0049 + Ortsvorwahl (ohne Null) + Teilnehmernummer
Telefonieren von D
0030 + Ortsvorwahl (ohne Null) + Teilnehmernummer
Telefonieren von A
0043 + Ortsvorwahl (ohne Null) + Teilnehmernummer.
Telefonieren nach A
0030 + Ortsvorwahl (ohne Null) + Teilnehmernummer.
Medizinische Hinweise

Rauchverbot Es gilt ein generelles Rauchverbot in allen öffentlichen Gebäuden, Restaurants, Cafés und Bars. Ein Rauchverbot innerhalb von Kraftfahrzeugen gilt immer dann, wenn Kinder unter 12 Jahren mit an Bord sind.

Medizinische Hinweise ACE

Deutsche Reisende sollten sich vor der Reise eine Europäische Krankenversicherungskarte bei der gesetzlichen Krankenkasse besorgen. Der ACE empfiehlt den Abschluss der ACE-Auslandsreise-Krankenversicherung. Bestellung über ACE Info-Service.

Unfall ACE

Unfälle
Es empfiehlt sich in jedem Fall die Polizei zu rufen und einen Europäischen Unfallbericht auszufüllen. Bei der Ausreise muss eine polizeiliche Bestätigung des Unfalls vorgelegt werden. Wird ein in Griechisch abgefasstes Unfallprotokoll der Polizei unterschrieben, ist der Vermerk hinzuzusetzen, dass dies wegen der Sprachschwierigkeiten unter Vorbehalt geschieht. Auch empfiehlt es sich einen Rechtsanwalt einzuschalten. Nicht alle griechischen Autofahrer sind haftpflichtversichert. Bei Sachschäden wird im Regelfall nur der Zeitwert der beschädigten Teile ersetzt. Es gibt z.B. keinen Ausgleich für Verdienstausfall und Mietwagenkosten. Das in der Grünen Versicherungskarte erwähnte Büro ist zu unterrichten. Für eventuelle Fahrzeugrückholung ist ein Original-Unfallprotokoll beim Fahrzeug zu hinterlegen!

Pannenhilfe
Bitte informieren Sie den ACE Euro-Notruf.

Polizeiadresse

112 / 100 Touristenpolizei Athen 210/808 1464

Adresse Rettungsdienst

112 / 166

Adresse der Feuerwehr

112 / 199

Botschaft D

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Karaoli & Dimitriou 3
10675 Athen-Kolonaki
Tel.: 0210 728 51 11
Fax: 0210 728 53 35
E-Mail: info@athen.diplo.de
Internet:www.athen.diplo.de
Griechische Botschaft
Jägerstr. 54-55
10117 Berlin
Tel.: 030 20 62 60
Fax: 030 20 62 64 44
E-Mail: info@griechische-botschaft.de
Internet: www.griechische- botschaft.de

Botschaft A

Griechische Botschaft / Wien 1040 Wien, Argentinierstraße 14 Telefon 01/506 15 Österreichische Botschaft / Athen GR-10674 Athen 4, Vass. Sofias Telefon (0030/210) 725 72 70 Fax (0030/210) 725 72 92 E-Mail: athen-ob@bmaa.gv.at

Fremdenvekehrsamt D

Griechische Zentrale für Fremdenverkehr
Holzgraben 31
60313 Frankfurt/M
Tel.: 069 257 82 70
Fax: 069 257 82 729
E-Mail: info@visitgreece.com.de
Internet: www.gzf-eot.de

Fremdenvekehrsamt A

Griechische Zentrale für Fremdenverkehr / Wien 1015 Wien, Opernring 8 Telefon 01/512 53 17-8 Homepage: www.visitgreece.gr

Sonstiges ACE

Der ACE informiert Sie tagesaktuell und korrekt. Unabhängig davon gilt: Alle Angaben ohne Gewähr.
ACE Auto Club Europa e.V.
Touristik
Schmidener Straße 227
70374 Stuttgart
Sie erreichen uns:
ACE Info-Service 0711 5 30 33 66 77
Fax: 0711 5 30 33 66 78
E-Mail: ace@ace.de
Internet: www.ace.de

© ACE Auto Club Europa e.V. 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung des ACE Auto Club Europa e.V.

Amtssprache
Griechisch
Amtliches Kennzeichen
GR
Allgemeine Info D

Aktuelle Informationen über die politische Situation in Ihrem Urlaubsland erhalten Sie beim Auswärtigen Amt in Berlin Tel.: 030 18 17 0, Fax: 030 18 17 34 02. Internet: www.auswaertiges-amt.de Aktueller Hinweis: Informationen zu etwaigen Auswirkungen der Krise in Griechenland für Reisende erhalten Sie ebenfalls beim Auswärtigen Amt. Hunde und Katzen benötigen den EU-Heimtierausweis sowie einen Chip oder eine Tätowierung (weitere Informationen beim Tierarzt).

Superbenzin ROZ 95
1,63
Premium Benzin
1,65
Diesel
1,40
Stand Treibstoffpreise
29.05.2018

ACE-Mitglieder sparen

Sie buchen beim ACE-Reisebüro und erhalten nach Reiserückkehr 3 % Clubbonus überwiesen. Noch kein Mitglied?