ACE Reiseinformationen

Reisen Sie unbesorgt und gut informiert

Reiseplanung und detaillierte Länderinformationen

Der ACE stellt Ihnen alle nötigen und praktischen Informationen zu Ihrem Reiseziel zur Verfügung. Aktuell, detailliert und zuverlässig.

Bei weiteren Rückfragen

ACE-Mitglieder, die Hilfe benötigen, können sich an den ACE-Euro-Notruf wenden: +49 711 530 34 35 36

Fahrverbote für den Ausweichverkehr in Tirol und Salzburg

Auf den Ausweichstrecken im Raum Reutte (Fernpassroute), Kufstein (Inntal-Autobahn) und im Großraum Innsbruck gelten für den Transitverkehr Restriktionen für den Urlaubsverkehr.

Ein Abfahren auf Ausweichstrecken ist an allen Wochenenden bis 13.10.2024 jeweils an Samstagen, Sonn- und Feiertagen in der Zeit von 7 Uhr bis 19 Uhr nicht gestattet, zusätzlich auch am 3. Oktober.

Ausgenommen sind der Anrainerverkehr und Reisende mit Urlaubsziel in den betroffenen Regionen.

Die gesperrten Strecken und Zeiten können hier nachgeschaut werden: Sommerfahrverbote Tirol.

Entlang der A10 Tauern Autobahn sind ebenfalls zahlreiche Ausfahrten für Transitreisende gesperrt. In der Zeit von 5. Juli bis 8. September gelten diese sogar täglich rund um die Uhr.

Zudem gelten im selben Zeitraum Durchfahrtsverbote in der Stadt Salzburg und den Gemeinden Anif, Grödig, Elsbethen, Großgmain, Wals-Siezenheim: A10 Ausfahrtssperren.
 

ACE-Reisebüro

Das ACE-Reisebüro hat mehr als nur Reisen zu bieten. Sie buchen beim ACE-Reisebüro und erhalten nach Reiserückkehr 3 % Clubbonus überwiesen.

Jetzt Urlaub buchen

Einverständniserklärung allein reisendes Kind

Mit diesem Formular in sechs Sprachen können Sie jemanden ermächtigen, mit Ihrem Kind verreisen zu dürfen.

Zum Download bitte anmelden

Pannenhilfe vom Experten

Benötigen Sie eine Pannenhilfe? Heute abschließen und ab morgen schon den vollen ACE-Schutz genießen! Der ACE ist ideal für die Mobilität von Familien, Singles und Fahrradfans.

Mitglied werden

Länderinformationen

Währungen, Zeitverschiebung, Feiertage, Einreisebestimmungen und mehr.

Allgemeine Informationen

Kontinent
Europa
Fläche
64.589 km²
Hauptstadt
Riga
Zeitverschiebung
Osteuropäische Zeit = Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +1 Stunde. Da auch in Lettland die Sommerzeit gilt, bleibt der Zeitabstand von 1 Std. immer erhalten.
Netzspannung
220 V, 50 Hz.
Einwohneranzahl
1.884.000
Banken Öffnungszeit
Mo-Fr 10.00–17.00 Uhr.
Klima

Warme Sommer, Frühling und Herbst sind relativ mild. Die Winter sind kalt (November bis Mitte März), verbunden mit starken Schneefällen. Die Niederschläge sind über das ganze Jahr verteilt.

Einreise

Sie benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis oder Kinderreisepass.

Innerhalb des Schengen-Raums wird im Allgemeinen an der Grenze auf Personenkontrollen verzichtet.

Fahrzeuge

Es genügen der nationale Führerschein und Fahrzeugschein (Zulassungsschein). Das Nationalitätskennzeichen „D“ muss am Fahrzeug angebracht bzw. im Nummernschild enthalten sein. Die Mitnahme der IVK Internationale Versicherungskarte (Grüne Karte) wird empfohlen. Da mit niedrigen Deckungssummen zu rechnen ist, wird empfohlen einen ausreichenden Versicherungsschutz bei der
eigenen KfZ-Versicherung vorab zu klären.

Geschwindigkeitsbegrenzung Auto

Innerorts50

Ausserorts90

Schnellstraße90

Autobahn

Geschwindigkeitsbegrenzung Motorrad

Innerorts50

Ausserorts90

Schnellstraße90

Autobahn

Geschwindigkeitsbegrenzung Caravan

Innerorts50

Ausserorts80

Schnellstraße90

Autobahn

Geschwindigkeitsbegrenzung Wohnmobil

Innerorts50

Ausserorts90

Schnellstraße90

Autobahn

Geschwindigkeitsbegrenzung bis 3,5T (Wohnmobil)

Innerorts50

Ausserorts90

Schnellstraße90

Autobahn

Geschwindigkeitsbegrenzung ab 3,5T (Wohnmobil)

Innerorts50

Ausserorts80

Schnellstraße90

Autobahn

Geschwindigkeitsbegrenzung Info

In Lettland gilt die Geschwindigkeitsbegrenzung beim Wohnmobil bis 7,5t und ab 7,5t und nicht wie angegeben bis 3,5t und ab 3,5t.

Fahranfänger (Führerscheinbesitz unter 2 Jahre) maximal 80 km/h auf Schnellstraßen und außerorts.

Im Sommer für PKW, Motorrad und Wohnmobil bis 7,5 t teilweise 110 km/h, laut Beschilderung.

Promille
0,5
Promille Info

Für Fahrer, die weniger als 2 Jahren den Führerschein besitzen, gilt 0,2 Promille. Sehr hohe Strafen bis hin zum Entzug des Führerscheins und Ordnungshaft.

Bussgeld

Alkohol am Steuer: ab 210 Euro


Rotlichtverstoß: ab 30 Euro


Überholverstoß: ab 20 Euro


Parkverstoß: ab 5 Euro


Telefonieren am Steuer: ab 15 Euro


Warnweste nicht angelegt: --


Fahren ohne Licht: ca. 15 Euro


20 km/h zu schnell: ab 5 Euro


Über 50 km/h zu schnell: ab 110 Euro

Verkehr
  • Kinder unter 150 cm Körpergröße dürfen nur in einemdem Alter und Gewicht entsprechenden Rückhaltesystem befördert werden.
  • Abblendlicht ist tagsüber ganzjährig für alle Fahrzeuge vorgeschrieben. Straßenbahnen und Autobusse haben immer Vorfahrt.
  • Die Ampelschaltung in Lettland weist folgende Besonderheit auf: bei Gelb darf die Kreuzung nicht mehr überquert werden. Zu einer defensiven Fahrweise wird dringend geraten.
  • Das Mitführen von je einer Fluoreszierenden Warnweste pro Insasse ist vorgeschrieben. Sie muss im Falle eines Unfalles oder einer Panne getragen werden, wenn das Fahrzeug verlassen wird. Die Warnwestenpflicht gilt auch für Motorradfahrer.
  • Winterreifen sind vom 01.12. bis 31.03. verpflichtend vorgeschrieben. (Profil mindestens 4 mm)
  • Telefonieren im Straßenverkehr Nur mit Freisprecheinrichtung erlaubt.
  • Unfall: Es muss immer die Polizei gerufen werden. Sie sollten sich in jedem Fall selbst alle Angaben des Unfallgegners notieren bzw. einen Europäischen Unfallbericht ausfüllen.
Verkehr 2

Das Mitführen eines Feuerlöschers wird empfohlen. (nur für in Lettland zugelassene Fahrzeuge Pflicht)

Camping

CCI-Card (Camping Card International)

Für ACE Mitglieder 12 € je Jahr für Dauerbezieher,

16 € für Jahresbezieher.

Bestellung über ACE-Info-Service.

Camping Allgemein

Freies Campen, bzw. das Übernachten auf Parkplätzen und an der Straße ist außerhalb geschlossener Ortschaften erlaubt.

Zoll Einfuhr

Es bestehen keine Beschränkungen. Im EU-Mitgliedstaat eingekaufte, bereits versteuerte Waren können von Privatpersonen problemlos mitgeführt werden, wenn sie ausschließlich für den Eigenbedarf, d.h. nicht für gewerbliche Zwecke erworben wurden.

Für folgende Waren gilt als Richtmenge:

800 Zigaretten, 400 Zigarillos, 200 Zigarren oder 1.000 g Rauchtabak. 10 l Spirituosen, 20 l sog. Zwischenerzeugnisse (Campari, Port, Madeira, Sherry), 90 l Wein (davon höchstens 60 l Schaumwein), 110 l Bier.

Einfuhrverbot: Drogen, Betäubungsmittel sowie Gegenstände, die für Krieg, Gewalt, Faschismus, Nazismus oder Rassendiskriminierung werben. Wertgegenstände sollten bei der Einreise deklariert werden.

Geld / Devisen

Geld/Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent. Banknoten sind im Wert von 500, 100, 50, 20, 10 und 5 EUR im Umlauf. Münzen im Wert von 2 und 1 EUR sowie 50, 20, 10, 5, 2 und 1 Cent

Kreditkarten: Mastercard, Visa und alle gängigen internationale Kreditkarten werden angenommen. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte.
Geldautomaten sind flächendeckend vorhanden.Bargeldabhebungen mit Kreditkarte oder Girokarte (Maestro oder V PAY) und persönlicher Geheimzahl (PIN).
Es kann vielerorts mit Bankkarte oder Kreditkarte bargeldlos bezahlt werden.
Devisenbestimmungen: Es gibt keine Beschränkungen. Bei Ein- und Ausfuhr von mehr als 10.000 Euro besteht Deklarationspflicht.

Telefonieren nach D
0049 + Ortsvorwahl (ohne Null) + Teilnehmernummer.
Telefonieren von D
00371 + Ortsvorwahl + Teilnehmernummer.
Medizinische Hinweise

Rauchverbot / Alkohol
In öffentlichen Gebäuden.in Gaststätten und Stränden nur in ausgewiesenen Raucherzonen erlaubt.
Das Trinken von Alkohol in der Öffentlichkeit ist außerhalb von z.B. Straßencafés ebenfalls verboten.

Medizinische Hinweise

Deutsche Reisende sollten sich vor der Reise eine Europäische Krankenversicherungskarte bei der gesetzlichen Krankenkasse besorgen. Im Allgemeinen muss man einen Teil der Arzneimittelkosten selbst tragen. Der ACE empfiehlt den Abschluss der ACE Auslandsreise-Krankenversicherung.

Bestellung über ACE Info-Service.

Unfall

Es muss immer die Polizei gerufen werden.
Sie sollten sich in jedem Fall selbst alle Angaben des Unfallgegners notieren bzw. einen Europäischen Unfallbericht ausfüllen. Bei einem Unfall oder Totalschaden informieren Sie bitte den ACE-Euro-Notruf.

Polizeiadresse

112 oder 02

Adresse Rettungsdienst

112 oder 03

Adresse der Feuerwehr

112 oder 01

Adresse Freitext

Die Rigaer Polizei hat, neben der einheitlichen Notrufnummer 112, für Touristen in Schwierigkeiten eine englischsprachige Hotline eingerichtet: +371 67 18 18 18

Botschaft

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland 

Vācijas Federatīvās Republikas vēstniecība

Raina Bulvaris 13

LV – 1050 Riga

Tel.: 00371 67 08 51 00

Fax: 00371 67 08 51 49

E-Mail: über das Kontaktformular auf der Webseite

Internet: www.riga.diplo.de


Botschaft der Republik Lettland


Reinerzstr. 40/41

14193 Berlin

Tel.: 030 82 60 02 0

Fax: 030 82 60 02 33

E-Mail: embassy.germany@mfa.gov.lv

Internet: www.mfa.gov.lv/de/berlin

Fremdenvekehrsamt

Touristische Auskünfte

Latvian Tourism Development Agency

E-Mail: info@latvia.travel 
Internet: www.latvia.travel/de 

Telefon-Hotline für Touristen: +371 11 88 oder hotline@latviatourism.lv (24 Stunden-Service). Mitarbeiter sprechen auch deutsch und englisch; touristische Informationen und Anlaufstelle bei Problemen
und Beschwerden.

Sonstiges

Der ACE informiert Sie tagesaktuell und korrekt. Unabhängig davon gilt: Alle Angaben ohne Gewähr.


ACE Auto Club Europa e.V.


Touristik


Schmidener Straße 227


70374 Stuttgart


Sie erreichen uns:


ACE-Info-Service: 0711 5 30 33 66 77


Fax: 0711 5 30 33 66 78


E-Mail: info@ace.de


Internet: www.ace.de


© ACE Auto Club Europa e.V. 2023


Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung des ACE Auto Club Europa e.V.

Amtssprache
Lettisch
Amtliches Kennzeichen
LV
Allgemeine Info

Aktuelle Informationen über die politische Situation in Ihrem Urlaubsland erhalten Sie beim Auswärtigen Amt in Berlin. Tel.: 030 5000 2000, E-Mail: buergerservice@diplo.de 
Internet: www.auswaertiges-amt.de​​​​​​​ 

Sicherheit: Pkw-Reisenden wird aufgrund der relativ hohen Diebstahlgefahr empfohlen, den Pkw möglichst nur auf bewachten Parkplätzen abzustellen. Bitte lassen Sie im Fahrzeug keine Wertsachen zurück.

Normalbenzin ROZ 91
0,00
Superbenzin ROZ 95
1,66
Premium Benzin
1,66
Super Plus ROZ 98
0,00
Diesel
1,61
Premium Diesel
1,61
BIO Diesel
1,61
Stand Treibstoffpreise
11.07.2024