© Stefan Körber / Fotolia

ACE-Reiseinformationen

Reisen Sie unbesorgt: Der ACE stellt Ihnen alle nötigen und praktischen Informationen zu Ihrem Reiseziel zur Verfügung. Aktuell, detailliert und zuverlässig.

Europaweite Pannenhilfe

Ein Panne kann jedem passieren, auch im Urlaub. ACE-Mitglieder können über den Notruf-Service die Pannen- und Unfallhilfe vor Ort anfordern.

Pannenhilfe in Europa

ACE-Vignetten-Shop

Kaufen Sie für Ihren nächsten Urlaub eine Vignette, digitale Streckenmaut oder Viacard beim ACE

Zum Vignetten-Shop

Länderinformationen

Währungen, Zeitverschiebung, Feiertage, Einreisebestimmungen und mehr.

Allgemeine Informationen

Kontinent
Europa
Fläche
316 km²
Hauptstadt
Valletta
Zeitverschiebung
Mitteleuropäische Zeit (MEZ) mit europäischer Sommerzeit.
Netzspannung
240 Volt/50, Hertz. Dreipolige Stecker (Zwischenstecker erforderlich).
Einwohneranzahl
419.000
Banken Öffnungszeit
Mo-Fr 08.30 – 12.30 Uhr. Sa. 08.30 – 11.30 Uhr. Manche Banken haben längere Öffnungszeiten.
Klima

Malta hat Mittelmeerklima, die durchschnittlichen Höchsttemperaturen liegen bei 26 °C im Mai, 30 °C im Juni, 34 °C im Juli und 33 °C im August. Selbst im September klettert das Thermometer noch auf 30 °C. Die Sommermonate sind meist niederschlagsfrei, die Temperaturen können in dieser Zeit zum Teil auch bis auf 42 °C steigen. Trotz dieser hohen Temperaturen ist die Hitze immer erträglich, da meistens Meereswinde wehen. Auch im Dezember ist es mit 17 °C sehr mild.

Einreise A

Reisepass (kann bis zu 5 Jahre abgelaufen sein) oder gültiger Personalausweis. Malta ist Vollmitglied des Schengen-Abkommens. Der Reisepass ist für den Grenzübertritt nicht erforderlich, jedoch für den Nachweis der Identität und der Nationalität weiterhin mitzuführen. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass.

Einreise D

Sie benötigen einen Reisepass oder Personalausweis oder Kinderreisepass. Innerhalb des Schengen-Raums wird im Allgemeinen an der Grenze auf Personenkontrollen verzichtet.

Fahrzeuge A

Bei Autofahrten sind der österreichische Führerschein und die Zulassung mitzuführen. Die Mitnahme der grünen Versicherungskarte ist Pflicht. Bei der Einreise muss eine Deklaration unterschrieben werden, in der sich der Besucher verpflichtet, sein Kfz auch wieder auszuführen. Es wird ihm eine vorübergehende Einfuhrbewilligung (TIT) für den Aufenthalt bis zu 3 Monaten ausgehändigt, diese sollte im Kfz ständig mitgeführt werden, da sie von der Polizei überprüft werden kann.

Fahrzeuge D

Es genügen der nationale Führerschein und Fahrzeugschein (Zulassungsschein). Das Nationalitätskennzeichen „D“ muss am Fahrzeug angebracht bzw. im Nummernschild enthalten sein. Die Mitnahme der „Grünen Versicherungskarte“ wird empfohlen.

Geschwindigkeitsbegrenzung Auto

Innerorts50

Ausserorts80

Schnellstraße

Autobahn

Geschwindigkeitsbegrenzung Motorrad

Innerorts50

Ausserorts80

Schnellstraße

Autobahn

Geschwindigkeitsbegrenzung Caravan

Innerorts50

Ausserorts80

Schnellstraße

Autobahn

Geschwindigkeitsbegrenzung Wohnmobil

Innerorts50

Ausserorts80

Schnellstraße

Autobahn

Promille
0,8
Verkersregeln

1

Bussgeld

Alkohol am Steuer: ab 465 Euro
Rotlichtverstoß: ab 25 Euro
Überholverstoß: ab 25 Euro
Parkverstoß: ab 25 Euro
Telefonieren am Steuer: ab 25 Euro
Warnweste nicht angelegt: --
Fahren ohne Licht: --
20 km/h zu schnell: ab 25 Euro
Über 50 km/h zu schnell: ab 25 Euro

Verkehrs Info1
  • Auf Malta herrscht Linksverkehr.
  • Beim Kreisverkehr hat der Verkehrsteilnehmer innerhalb des Kreisverkehrs Vorrang.
  • Es wird rechts überholt.
  • Schutzhelmpflicht für Motorradfahrer.
Camping ACE

Campern wird geraten, eine Liste über das Wichtigste im Caravan bzw. Wohnmobil befindliche Inventar mitzuführen und diese bei der Einreise vom Zoll bescheinigen zu lassen, um eine reibungslose Wiederausreise zu sichern. CCI-Card (Camping Card International) Für ACE Mitglieder 9 € je Jahr für Dauerbezieher, 13 € für Jahresbezieher. Bestellung über ACE Info-Service.

Zoll Einfuhr

Es bestehen keine Beschränkungen. Im EU-Mitgliedstaat eingekaufte, bereits versteuerte Waren können von Privatpersonen problemlos mitgeführt werden, wenn sie ausschließlich für den Eigenbedarf, d.h. nicht für gewerbliche Zwecke erworben wurden.Für folgende Waren gilt als Richtmenge: 800 Zigaretten, 400 Zigarillos, 200 Zigarren oder 1000 g Rauchtabak, 10 l Spirituosen, 20 l sog. Zwischenerzeugnisse (Campari, Port, Madeira, Sherry), 90 l Wein (davon höchs-tens 60 l Schaumwein), 110 l Bier. Einfuhrverbot: Drogen, Betäubungsmittel, pornographische Materialien sowie Gegenstände, die für Krieg, Gewalt, Faschismus, Nazismus oder Rassendiskriminierung werben. Wertgegenstände sollten bei der Einreise deklariert werden.

Zoll Ausfuhr

Archäologische Gegenstande, Antiquitäten und Ikonen nur mit Genehmigung.

Geld / Devisen

Geld/Währung: Euro Kreditkarten: Diners Club, MasterCard, Visa und alle gängigen internationale Kreditkarten werden angenommen. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte. Devisenbestimmungen: Es gibt keine Beschränkungen. Bei Ein- und Ausfuhr von mehr als 10.000 € besteht Deklarationspflicht.

Telefonieren nach D
0049 + Ortsvorwahl (ohne Null) + Teilnehmernummer.
Telefonieren von D
00356 + Ortsvorwahl (ohne Null) + Teilnehmernummer.
Telefonieren von A
0043 + Ortsvorwahl (ohne Null) + Teilnehmernummer.
Telefonieren nach A
00356 + Ortsvorwahl (ohne Null) + Teilnehmernummer.
Medizinische Hinweise

Rauchverbot
Rauchen ist in öffentlichen Verkehrsmitteln und Kinos untersagt. Das Rauchen ist außerdem offiziell nur in Restaurants und Bars erlaubt, die über entsprechende Entlüftungssysteme verfügen bzw. spezielle Zonen für Raucher ausgewiesen.

Medizinische Hinweise ACE

Die medizinische Versorgung ist ausreichend. Es empfiehlt sich jedoch, besondere Medikamente mitzubringen. Deutsche Reisende sollten sich vor der Reise eine Europäische Krankenversicherungskarte bei der gesetzlichen Krankenkasse besorgen. Im Allgemeinen muss man einen Teil der Arzneimittelkosten selbst tragen. Der ACE empfiehlt den Abschluss der ACE Auslandsreise-Krankenversicherung. Bestellung über ACE Info-Service.

Unfall ACE

Unfälle Jeder Unfall muss der Polizei gemeldet werden. Bei eventuellen Karosserieschäden muss eine polizeiliche Schadensbestätigung veranlasst werden (nur gegen Vorlage derselben ist eine Ausreise möglich). Sie sollten sich in jedem Fall selbst alle Angaben des Unfallgegners notieren bzw. einen Europäischen Unfallbericht ausfüllen. Bei einem Unfall oder Totalschaden informieren Sie bitte den ACE Euro-Notruf. Für eventuelle Fahrzeugrückholung ist ein Original-Unfallprotokoll beim Fahrzeug zu hinterlegen! Pannenhilfe Bitte informieren Sie den ACE Euro-Notruf.

Polizeiadresse

191/112

Adresse Rettungsdienst

196/112

Adresse der Feuerwehr

199/112

Adresse Ausländischer Pannendienst

Pannenhilfe und Abschleppdienst des TCM können unter der Telefonnummer 00356 / 21 320 349 angefordert werden.

Botschaft D

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Il-Piazzetta, Entrance B, 1st Floor
Tower Road
Sliema SLM 1605 Malta
Tel.: 00356 22604000
Fax: 00356 22604115
E-Mail: info@valletta.diplo.de
Internet: www.valletta.diplo.deBotschaft von Malta
Klingelhöfer Straße 7
10785 Berlin
Sprechzeit: Mo. bis Fr. 08.30 Uhr bis 17:15 Uhr
Tel.: 030 26 39 11 0
Fax: 030 26 39 11 23
E-Mail: maltaembassy.berlin@gov.mt
Internet: www.foreign.gov.mt

Botschaft A

Maltesische Botschaft Opernring 5/1, 1010 Wien Telefon 01/586 50 10 Österreichische Botschaft Whitehall Mansions, 3rd floor, Ta Xbiex Seafront, Ta Xbiex, M-XBX 1026-Malta Telefon (00356) 23 27 90 00

Fremdenvekehrsamt D

Fremdenverkehrsamt Malta
Schillerstraße 30-40
60313 Frankfurt/M.
Tel.: 069 28 58 90
Fax: 069 28 54 79
E-Mail: info@urlaubmalta.com
Internet: www.visitmalta.com

Fremdenvekehrsamt A

Fremdenverkehrsamt Malta Opernring 1/R/5/513, 1010 Wien Telefon 01/585 37 70 Fax 01/585 37 17 e-mail: wien@urlaubmalta.com, Homepage: www.urlaubmalta.com

Sonstiges ACE

Der ACE informiert Sie tagesaktuell und korrekt. Unabhängig davon gilt: Alle Angaben ohne Gewähr.
ACE Auto Club Europa e.V.
Touristik
Schmidener Straße 227
70374 Stuttgart
Sie erreichen uns:
ACE Info-Service 0711 5 30 33 66 77
Fax: 0711 5 30 33 66 78
E-Mail: ace@ace.de
Internet: www.ace.de

© ACE Auto Club Europa e.V. 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung des ACE Auto Club Europa e.V.

Amtliches Kennzeichen
M
Allgemeine Info D

Aktuelle Informationen über die politische Situation in Ihrem Urlaubsland erhalten Sie beim Auswärtigen Amt in Berlin. Tel.: 030 18 17 0, Fax: 030 18 17 34 02.
Internet: www.auswaertiges-amt.de
Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen: Die Zahl der Diebstähle von Ausweisdokumenten hat in den letzten Monaten zugenommen. Opfer dieser Diebstähle waren häufig Sprachschüler, die in einfacheren Hotels untergebracht waren. Es wird zu erhöhter Aufmerksamkeit geraten. Während der Jagdsaison im Frühjahr und Herbst ist im offenen Gelände erhöhte Vorsicht geboten, insbesondere für die frühen Morgen- und die späten Nachmittagsstunden. Rauchverbot gilt in öffentliche Gebäude und in Restaurants und Bars. Hier ist das Rauchen in gekennzeichneten Zonen gestattet.

Superbenzin ROZ 95
1,31
Diesel
1,18

ACE-Mitglieder sparen

Sie buchen beim ACE-Reisebüro und erhalten nach Reiserückkehr 3 % Clubbonus überwiesen. Noch kein Mitglied?