Person liegt mit Gipsbein im Krankenhausbett.
Bild: © richardlyons / Fotolia

Die ACE-Unfallversicherung

Im Haushalt, im Urlaub, beim Sport und Spiel – 66% aller Unfälle passieren in der Freizeit. Also genau dann, wenn die gesetzliche Unfallversicherung keinen Schutz mehr bietet. Gerade bei Fahrten mit dem Auto, dem Fahrrad, Mofa, Roller, dem Campingfahrzeug oder in öffentlichen Verkehrsmitteln (auch Taxen) besteht für die Familie ein besonderes Unfall-Risiko.

Deswegen bietet der ACE Unfallschutz bei Unfällen im Straßenverkehr die doppelte Leistung! Vor allem Kinder beim Spielen sind diesem hohen Risiko ausgesetzt.
Jeden Tag passiert es, dass Kinder plötzlich verunglücken oder folgenschwer erkranken. In Deutschland werden jährlich 14.500 Kinder nach einem Unfall schwerbehindert.

Sie haben Fragen?


ACE-Info-Service
Schmidener Str. 227
70374 Stuttgart

Der ACE-Tipp:

Unsere Unfallversicherung können Sie ganz ohne Gesundheitsfragen abschließen!

Bitte einloggen

Bitte loggen Sie sich ein, um die Inhalte und Versicherungsbedingungen der Unfallversicherung zu sehen.