Das Fahrrad

Es gibt viele gute Gründe, die Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen. Häufig ist es das schnellste Verkehrsmittel in der Stadt, denn man steht nie im Stau, darf an der Ampel an der endlosen Warteschlange der Autos vorbeifahren, es bringt einen direkt von Tür zu Tür, die zeit- und nervraubende Parkplatzsuche entfällt. Fahrradfahren hält fit und es wirkt gesundheitsfördernd, wenn man es regelmäßig tut. Für die Verkehrswende und für die lebenswertere Stadt ist das Radfahren ein wichtiger Faktor. Die Verlagerung von Pkw-Fahrten auf das Rad ist ein wichtiger Bestandteil auf dem Weg zur Erreichung der Klimaschutzziele. Elektroräder und Lastenräder erweitern die Möglichkeiten des Umstiegs.

ACE COMFORT

In unserem ACE COMFORT Tarif bieten wir in Europa und den Mittelmeer-Anrainerstaaten eine Pannenhilfe für Fahrräder, E-Bikes und Pedelecs an. Als Mitglied können Sie von weiteren Vorteilen profitieren

Comfort Tarif bestellen

Frau mit Fahrrad sitzt am See

Fahrradversicherung

Für unsere Mitglieder bieten wir in Zusammenarbeit mit der Ammerländer Versicherung eine Fahrrad-Vollkaskoversicherung an. ACE-Mitglieder erhalten 3% auf den Beitrag der Fahrradvollkaskoversicherung.

Information zur Fahrradversicherung

Sicherheit im Straßenverkehr

Damit die Menschen in Deutschland flexibler in ihrem Mobilitätsverhalten sind und auf das Fahrrad umsteigen, müssen die Bedingungen im Straßenverkehr für Radler weiter verbessert werden. Dabei darf man nicht nur an ein größeres und weitverzweigteres Fahrradwegenetz denken, sondern auch an sichere Abstellmöglichkeiten an öffentlichen Plätzen und Bahnhöfen.

Eine weitere Maßnahme ist, die Radwege auf eine Mindestbreite von 1,50 Meter bis zu 2 Metern verbindlich festzulegen. Dies würde das Vorbeifahren sportlicherer Biker deutlich erleichtern.

Eine Trennung von Straße und Radweg ist eine zusätzliche Möglichkeit, Fahrradfahrer zu schützen. Feld- und Waldwege können zu Fahrradwegen umgebaut werden.

Der ACE fordert von der Politik, Rahmenbedingungen zu schaffen, die eine Umsetzung der Vielzahl von Möglichkeiten zur Verbesserung der Situation der Fahrradfahrer im Straßenverkehr ermöglicht. Dass dies nicht ohne Einschnitte im Straßennetz geht, dürfte allen klar sein.

Wege zur Arbeit

Mit dem Fahrrad einen Teil des Arbeitsweges zurücklegen? Unser Team von "Gute Wege" bietet vielfältige Leistungen im Bereich Mobilitätsmanagement an.

Lassen Sie sich beraten.

Familie fährt im Frühling mit dem Fahrrad
© Alexander Rochau - Fotolia

Fahrradtouren

Im Frühjahr erwacht die Natur. Mit dem Fahrrad kann man dies am Besten auf einer Radtour erleben. Im Folgenden stellen wir Ihnen 4 Touren im In- und Ausland vor. Informieren Sie sich, vielleicht ist ja etwas für Sie dabei.

Die Grafschaft Kent

Die Gärten in England sind legendär. Am Besten kann man sie mit einer Fahrradtour durch Kent erleben.

Radtour durch die Grafschaft Kent

Rothenburg o.d.T

Die mittelalterliche Stadt eignet sich hervorragend als Ausgangpunkt für Tagestouren mit dem Rad.

Tagesausflüge mit dem Rad

Lechtal in Tirol

Das Lechtal bietet eine urwüchsige Landschaft, die man am Besten bei einer Mountainbiketour erfährt.

Radeln durchs Lechtal

Tessin in der Schweiz

Berge und grüne Täler und immer was fürs Auge dabei. Erfahren Sie sich den Lukmanierpass und das Bleniotal.

Fahrradtour in der Schweiz