Ratgeber:

„Hey Mercedes ...“

28.11.2018

Apple, Google und Co. sind in letzter Zeit mit voller Fahrt an den Fahrzeugherstellern vorbeigerauscht. Gerade im Vergleich zu den Hightech-Firmen aus dem Silicon Valley waren Sprachverständnis und Connectivity im Auto eher schlecht. Das konnte und wollte Mercedes nicht auf sich sitzen lassen und zog mit dem neuen MBUX (Mercedes-Benz User Experience) nach.

Seit Anfang des Jahres gibt es die neue Infotainment-Lösung in A-Klasse und Sprinter. Und nicht nur aufgeschlossen haben die Schwaben, sondern sogar überholt. Denn sie können natürlich viel tiefer und gezielter in das Fahrzeug eingreifen. So hört MBUX nicht nur auf Sprachbefehle für Navigation, Musik und Textnachrichten, auch viele Fahrzeugeinstellungen lassen sich so durchführen. Dann reagiert die Klimaanlage beispielsweise auf „Hey Mercedes, mir ist kalt!“ und passt die Temperatur an. Die Spracherkennung klappt dabei auf ähnlich gutem Niveau wie bei Google. Außerdem lernt das System dazu, fragt zum Beispiel nach, wer mit „Mama“ oder „Chef“ gemeint ist, und weiß das beim nächsten Mal. Richtig rund wird das System mit weiteren Bausteinen, beispielsweise der Navigation mit Augmented Reality (AR). Dabei wird das Bild der Frontkamera im mittleren Display angezeigt und mit Infos angereichert, beispielsweise mit Navigationspfeilen oder der gesuchten Hausnummer. Einziger Schmerz: das System ist sehr teuer: Für das volle Paket, mit großen Bildschirmen, AR-Navigation, LifeTraffic etc. werden schnell mehr als 4000 Euro fällig.

MBUX – Die wichtigsten Infos

Erhältlich seit: Mai 2018

Voraussetzungen: aktuelles Modell der A-Klasse oder Sprinter

Kosten: kostenlos (Basisversion); „Hey Mercedes“ ab „Navigation Basis-Paket” (1350 Euro); teilweise Funktionen nur im Abomodell erhältlich

Musik: u. a. TIDAL, TuneIn

Nachrüstung: nicht möglich

Anschluss: eigene Sim-Karte (Vodafone)

Besonderheiten: kein Smartphone notwendig

MBUX – die wichtigsten Sprachbefehle für Hey Mercedes

Allgemein

  • „Mir ist kalt“→ Klimaanlage wird hoch geregelt
  • „Stelle die Temperatur auf <Zahl> Grad“ → Heizung/Klimaanlage wird auf Wunschwert angepasst
  • „Aktiviere Sitzkinetik“ → Kinetik wird aktiviert
  • „Schalte Sitzheizung ein“ → Sitzheizung wird eingeschaltet

Kommunikation

  • „Wähle <Nummer>“ → <Rufnummer> wird angerufen
  • „Rufe <Mama/Papa/etc.> an“ → Mercedes fragt nach, wer gemeint ist, weiß das beim nächsten Mal
  • „Wahlwiederholung“ → Letzte gewählte Rufnummer wird angerufen
  • „Voicemail“ → Ruft die Mailbox ab
  • „Nachricht an <Kontakt>“ → SMS oder E-Mail wird vorbereitet
  • „Lies Nachrichten vor“ → Ungelesene Nachrichten werden vorgelesen

Navigation

  • „Navigation nach <Ort>“→ Navigation nach <Ort> wird gestartet
  • „Navigation nach <Arbeit>“ → Navigation zur Arbeit wird gestartet [falls hinterlegt]
  • „Navigation zu <Kontakt>“ → Navigation zu Kontakt wird gestartet [falls hinterlegt]
  • „Navigation nach <Hotel/Point of Interest (POI)>“ → Navigation zu Hotel/POI wird gestartet”

Wetter

  • „Wie ist das Wetter in <Ort>?“ → Wetterbericht wird angezeigt

Entertainment

  • „Spiele Musik“ → Musik wird abgespielt
  • „Erzähle einen Witz“ → Mercedes liest einen Witz vor

Eastereggs

  • „Was hältst du von BMW/Audi/…?“
  • „Wie alt bist du?"

Testen Sie auch unsere ACE-APP