Camper parken an einem See
© Stefan Körber / Fotolia

ACE-Reiseinformationen

Reisen Sie unbesorgt: Der ACE stellt Ihnen alle nötigen und praktischen Informationen zu Ihrem Reiseziel zur Verfügung. Aktuell, detailliert und zuverlässig.

Europaweite Pannenhilfe

Ein Panne kann jedem passieren, auch im Urlaub. ACE-Mitglieder können über den Notruf-Service die Pannen- und Unfallhilfe vor Ort anfordern.

Pannenhilfe in Europa

ACE-Vignetten-Shop

Kaufen Sie für Ihren nächsten Urlaub eine Vignette, digitale Streckenmaut oder Viacard beim ACE

Zum Vignetten-Shop

Aktuell: Frankreich

Bis auf weiteres Grenzkontrollen bei der Ein- und Ausreise nach Frankreich. Strenge Sicherheitskontrollen insbesondere in Straßburg und auf Weihnachtsmärkten im Elsass. Gültige Ausweispapiere sind immer mitzuführen.

Aktuell: Polen

Vorübergehende Grenzkontrollen bei der Einreise nach Polen bis einschließlich 16. Dezember auf Grund erhöhter Sicherheitsvorkehrungen anlässlich UN-Klimakonferenz 3. - 14. Dezember. Ausweispapiere mitführen.

Länderinformationen

Währungen, Zeitverschiebung, Feiertage, Einreisebestimmungen und mehr.

Russische Föderation

Allgemeine Informationen

Kontinent
Europa
Fläche
17.075.400 km²
Hauptstadt
Moskau
Zeitverschiebung
Die Russische Föderation liegt in mehreren Zeitzonen. Die Spanne reicht von Mitteleurop. Zeit +2 Std. im Westen (Moskau, St. Petersburg) bis MEZ +11 Std. im Osten. Vom 25.03. (26.03. in Kaliningrad) bis 28.09. werden die Uhren eine Std. vorgestellt.
Netzspannung
220 V, 50 Hz., Adapter notwendig.
Einwohneranzahl
141.930.000
Banken Öffnungszeit
Mo-Fr 09.30-17.30 Uhr.
Klima

Nord- und Zentralrussland: Große jahreszeitliche Schwankungen. In Nordrussland sind Frühling und Herbst kühler als in Mitteleuropa. Im äußersten Norden streng polares Klima. Milder ist es an der Ostseeküste.
Südrussland: Kürzere Winter als im Norden. In den Steppen (Südosten) heiße, trockene Sommer und sehr kalte Winter. In der nördlichen und nordöstlichen Schwarzmeerregion sind die Winter mild. Hohe Niederschlagsmenge das ganze Jahr über. Sibirien: Sehr kalte Winter. Angenehme, kurze Sommer mit zahlreichen Niederschlägen. Frühjahr und Herbst deutlich kühler als in Mitteleuropa.

Einreise

Visum notwendig, dazu ist der 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültige Reisepass, eine detaillierte Reisebürobestätigung sowie der Nachweis einer Auslandsreisekrankenversicherung (Liste mit akzeptierten Versicherungsunternehmen bei der Botschaft erhältlich) erforderlich. Antragsdauer ca. 3 Wochen. Von deutschen Privatreisenden und Touristen wird bei der Beantragung ihres Visums die Vorlage eines Kontoauszugs gefordert, der durch den regelmäßigen Eingang von Gehalt, Rente oder anderen Garantien die Rückkehrwilligkeit ins Heimatland nachweist. Das kann auch eine Arbeits- und Verdienstbescheinigung oder der Nachweis von Wohneigentum sein. Weitere Informationen zur Einreise und Visabeschaffung auf den Internetseiten der Russischen Botschaft (siehe Infobox). Auch eine Besorgung des Visums über einen Dienstleister, wie z.B. www.visumcentrale.de ist möglich und zu empfehlen.

Fahrzeuge

Der Nationale Führerschein mit Übersetzung in russischer Sprache (an der Grenze erhältlich, allerdings kostenpflichtig) ist ausreichend. Die Mitnahme des Internationalen Führerscheins wird jedoch empfohlen. Die Nationale Zulassung und das Nationalitätskennzeichen 'D“ am Fahrzeug sind ebenfalls notwendig. Die Internationale Grüne Versicherungskarte mit der Länderbezeichnung Russland oder dem Länderkürzel RUS wird anerkannt. Da die Deckungssummen der russischen Haftpflichtversicherung relativ niedrig ist, wird der Abschluss einer Reise-Vollkaskoversicherung im Heimatland empfohlen. Bei Einreise muss sich jeder verpflichten, das Fahrzeug wieder auszuführen. Dieses Dokument ist bei Ausreise vorzulegen.

Geschwindigkeitsbegrenzung Auto

Innerorts60

Ausserorts90

Schnellstraße90

Autobahn110

Geschwindigkeitsbegrenzung Motorrad

Innerorts60

Ausserorts90

Schnellstraße90

Autobahn110

Geschwindigkeitsbegrenzung Caravan

Innerorts60

Ausserorts70

Schnellstraße70

Autobahn90

Geschwindigkeitsbegrenzung bis 3,5T (Wohnmobil)

Innerorts60

Ausserorts90

Schnellstraße90

Autobahn110

Geschwindigkeitsbegrenzung ab 3,5T (Wohnmobil)

Innerorts60

Ausserorts70

Schnellstraße70

Autobahn90

Geschwindigkeitsbegrenzung Info

Personen, die ihren Führerschein kürzer als 2 Jahre besitzen, dürfen im Freiland generell nur 70 km/h fahren. In Wohngebieten 20 km/h, Ausschilderung beachten. Über 3,5t: 70km/h auf Landstraßen, 90 km/h auf Autobahnen.

Promille
0,0
Bussgeld

Fahren unter Alkohol-/Drogeneinfluss: 30.000 RUB (ca. 750 Euro) Fahren ohne Licht: ca. 200 Euro Geschwindigkeitsüberschreitung 20-40 km/h: 500 RUB (ca. 12 Euro) Geschwindigkeitsüberschreitung 40-60 km/h: 1.500 RUB (ca. 37 Euro) Geschwindigkeitsüberschreitung 60-80 km/h: 2.000-2.500 RUB (ca. 50 bis 62 Euro) Überfahren einer roten Ampel: 1.000 RUB (ca. 25 Euro) Fahren ohne Sicherheitsgurt: 1.000 RUB (ca. 25 Euro) Telefonieren am Steuer: 1.500 RUB (ca. 37 Euro) Kinder ohne Kindersitz befördern: 3.000 RUB (ca. 75 Euro)

Verkehr
  • Fahrzeuge müssen mit einem Feuerlöscher ausgestattet sein.
  • Fahrzeugen und Konvois mit Blinklicht muss das Überholen ermöglicht werden.
  • Überholen im Bereich von Kreuzungen und Bahnübergängen ist verboten.
  • Anhalter dürfen von Ausländern nicht mitgenommen werden.
  • Autofahrer müssen außerorts ganzjährig mit Abblendlicht fahren, Ersatzglühlampen müssen im Auto vorrätig sein.
  • Bei einem Unfall ist auf jeden Fall die Polizei zu holen. Lassen Sie sich eine Unfallbestätigung ausstellen.
  • Im Kreisverkehr gilt rechts vor links.
Camping

Übernachten im Auto, Wohnwagen oder Wohnmobile an öffentlichen Verkehrswegen sind nicht erlaubt. Das gilt auch für die Autobahnparkplätze. CCI–Card (Camping Card International) Für ACE-Mitglieder 9 € je Jahr für Dauerbezieher, 13 € für Jahresbezieher. Bestellung über ACE-Info-Service.

Zoll Einfuhr

Für folgende Waren gilt als Richtmenge: 400 Zigaretten, 100 Zigarren oder 500 g Tabakwaren. 3 Liter alkoholische Getränke und Bier (nur Reisende ab 21 Jahre). Parfüm für den persönlichen Gebrauch. Geschenke und andere Waren bis zu einem Wert von 10.000 Euro. Anmerkung: Bei der Einreise muss eine Zolldeklaration ausgefüllt werden, die bis zur Ausreise aufgehoben werden muss. Auf dem Formular müssen alle eingeführten privaten Gegenstände, Währungen und Wertgegenstände vermerkt werden. Die Ausfuhrbestimmungen sind sehr streng. Es ist ratsam, sich bereits bei der Einreise nach den aktuellen Regelungen zu erkundigen. Generell sollten Quittungen für alle gekauften Gegenstände, die man ausführen möchte, bis zur Ausreise aufzubewahren. Das Reisegepäck darf das Gewicht von 50kg nicht überschreiten, der Wert des gesamten Reisegepäcks ist beschränkt auf max. 65.000 Rubel. Einfuhrverbot: besteht für frische Früchte und Gemüse, Fleisch und Fleischprodukte und alles, was als Zubehör für den Drogenkonsum betrachtet werden kann, pornografische und gegen die Russische Föderation gerichtete Fotografien und Druckerzeugnisse. Sonderregelung: Bei der Einreise auf dem Land- oder Seeweg aus Russland nach Polen und Estland gelten folgende Freimenge: Pro Person dürfen 40 Stück Zigaretten und 1 Liter Alkohol mit mehr als 22% Alkoholgehalt zum persönlichen Verbrauch zollfrei eingeführt werden.

Geld / Devisen

Währung: 1 Rubel (Rbl) = 100 Kopeken Banknoten sind im Wert von 500, 100, 50 und 10 Rbl im Umlauf. Münzen gibt es in den Nennbeträgen von 5, 2 und 1 Rbl. Aufgrund der hohen Inflationsrate sind Kopeken nicht mehr im Umlauf. Reiseschecks: Reiseschecks sollten in US Dollar ausgestellt sein. Für Moskaubesuche und für Einkäufe in den besonderen Läden, in denen man mit westlicher Währung bezahlen kann, wird allerdings Bargeld empfohlen. Geldautomat: An Geldautomaten kann man mit Kreditkarte oder EC-Karte (Maestro) Bargeld, meist in Rubel, manchmal auch in US-Dollar oder Euro abheben. Man sollte sich jedoch nicht ausschließlich auf Geldautomaten verlassen, sondern zur Sicherheit ausreichenden Bargeldbetrag für einige Tage mit sich führen. Devisenbestimmungen: Die Einfuhr von Landeswährung und Fremdwährung ist unbeschränkt. Schriftliche Deklaration bei Beträgen (auch Rubel) über einen Wert von 10.000 US$. Die Ausfuhr Landeswährung ist bis zu einem Betrag von 50.000 Rubel erlaubt. Die Ausfuhr von Fremdwährungen ist auf den Gegenwert von 10.000 US-$ beschränkt. Jeweils Deklaration erforderlich. Bei Ausreise immer Deklaration erforderlich. Die genauen Bestimmungen sollten unmittelbar vor Reisebeginn geprüft werden, da bei Verstößen auch Freiheitsstrafen drohen.

Telefonieren nach D
81049 + Ortsvorwahl (ohne Null) + Teilnehmernummer.
Telefonieren von D
007 + Ortsvorwahl (ohne Null) + Teilnehmernummer.
Medizinische Hinweise

Für die Einreise in die Russische Föderation ist eine Auslandsreisekrankenversicherung vorgeschrieben, da zwischen der Russischen Föderation und Deutschland kein Sozialversicherungsabkommen besteht. Bei den russischen Auslandsvertretungen ist eine Liste der akzeptierten Versicherungsunternehmen erhältlich. Bei der Visabeantragung muss ein Versicherungsschein vorgelegt werden. Der ACE empfiehlt den Abschluss der ACE-Auslandsreise-Krankenversicherung. Bestellung über ACE Info-Service.

Unfall

Es muss immer die Polizei gerufen werden. Jeder Unfall muss der staatlichen Versicherung INGOSSTRAKH gemeldet werden. Füllen Sie einen Europäischen Unfallbericht aus. Für die Fahrzeugrückholung ist das Original-Unfallprotokoll ins Fahrzeug zu legen! Pannenhilfe: Bitte informieren Sie den ACE-Euro-Notruf.

Polizeiadresse

02

Adresse Rettungsdienst

03

Adresse der Feuerwehr

01

Botschaft

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Uliza Mosfilmowskaja 56
119285 Moskau
Tel.: 007 495 937 95 00
Fax: 007 495 938 23 54
E-Mail: emb@mosk.diplo.de
Internet: www.moskau.diplo.de
Botschaft der Russischen Föderation
Unter den Linden 63 – 65
10117 Berlin
Tel.: 030 229 11 10
Fax: 030 229 93 97
E-Mail: info@russische-botschaft.de
Internet: www.russische-botschaft.de

Fremdenvekehrsamt

Russlandinfo
Russia Federal Agency for Tourism
Myasnitskaya Ulitsa 47
101990 Moskau/Russische Föderation
Tel.: 007 495 607 76 80, 495 607 36 57
E-Mail: rustourism@ropnet.ru
Internet: www.russiatourism.ru

Sonstiges

Der ACE informiert Sie tagesaktuell und korrekt. Unabhängig davon gilt: Alle Angaben ohne Gewähr.
ACE Auto Club Europa e.V.
Touristik
Schmidener Straße 227
70374 Stuttgart
Sie erreichen uns:
ACE-Info-Service 0711 5 30 33 66 77
Fax: 0711 5 30 33 66 78
E-Mail: info@ace.de
Internet: www.ace.de

© ACE Auto Club Europa e.V. 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung des ACE Auto Club Europa e.V.

Amtssprache
Russisch
Amtliches Kennzeichen
RUS
Allgemeine Info

Aktuelle Informationen über die politische Situation in ihrem Urlaubsland erhalten Sie bei: Auswärtiges Amt in Berlin
Tel.: 030 18 17 0
Fax: 030 18 17 34 02
Internet: www.auswaertiges-amt.de

Aktuelle Meldungen

Sicherheit: Von Reisen in den Nordkaukasus nach Inguschetien, Tschetschenien, Dagestan, Nordossetien und Kabardino-Balkarien wird dringend abgeraten. Die Grenzübergänge nach Aserbaidschan (Samur) und Georgien (einschließlich Süd-Ossetien und Abchasien) sind für Ausländer ohne Sondergenehmigung nicht passierbar.

Terrorismus/Kriminalität: Verschiedene Anschläge zeigen, dass es innerhalb von Russland jederzeit zu Attentaten kommen kann. In russischen Großstädten (u.a. St. Petersburg) ist vermehrt mit Straßenkriminalität zu rechnen. Insbesondere in der Nähe von Attraktionen, bei Metrostationen und im Bereich des Newskiy Prospekt (einer zentralen Einkaufsstraße) ist erhöhte Vorsicht geboten. Homosexuelle sollten besondere Vorsicht walten lassen. Es besteht die Möglichkeit, von Privatpersonen angegriffen zu werden, wenn Sie Ihre Zuneigung zu gleichgeschlechtlichen Partnern zeigen. Die Unterstützung von Homosexualität, Demonstration hierfür oder Weitergabe von Informationen wird auf Grund eines Gesetzes seit 2013 mit hohen Geldstrafen, Haft oder Ausweisung geahndet.

Superbenzin ROZ 95
0,57
Premium Benzin
0,61
Diesel
0,56
Stand Treibstoffpreise
10.09.2018

ACE-Mitglieder sparen

Sie buchen beim ACE-Reisebüro und erhalten nach Reiserückkehr 3 % Clubbonus überwiesen. Noch kein Mitglied?