Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe ACE-Mitglieder,

wer etwas vererben möchte, will sicher sein, dass sein Vermögen auch bei der richtigen Person ankommt. Und wer selbst etwas erbt, möchte da Erben ohne Komplikationen antreten können. Doch bis zu 90 Prozent aller Testamente sind fehlerhaft und haben teils erbitterte Familienfehden  zur Folge.

  • Wie wird ein Testament erstellt?

  • Wie muss ein Testament verfasst sein?

  • Was kostet eine notarielle Beglaubigung?

  • Kann ein Testament widerrufen werden?

  • Ist ein Erbschein notwendig?

  • Sind Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht sinnvoll?


Diese und weitere Fragen zum Erben, zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht beantwortet Rechtsanwalt und Notar Jürgen Heyner aus Kassel.

Wann:
Dienstag, 24. Oktober 2017, 18:00 Uhr

Wo: 
Gaststätte "Schiller Eck", Schiller Straße 45 in 34117 Kassel
Parkmöglichkeit gegenüber der Gaststätte
 
Termin in den Outlook-Kalender eintragen
 
Zu dieser öffentlichen Clubveranstaltung laden wir Sie herzlich ein.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitte ich um Anmeldung bis zum 12. Oktober 2017 telefonisch unter: 05603 / 4930 oder besser per E-Mail: friederschuetz(at)aol.com

Dabei bitte ich um folgende Angaben:

  • Vorname Name (d.h. bei Ehepaaren oder Freunden beide Namen!)

  • Telefon/ggf. Handy-Nummer für Rückfragen


Herzliche Grüße
 
Frieder Schütz
Vorsitzender ACE-Kreis Nordhessen
Telefon: 05603 / 4930