Kontakt

ACE Auto Club Europa e.V.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Märkisches Ufer 28 
10179 Berlin

Tel.: 030 278725-18 
E-Mail: presse(at)ace.de

Abonnement

Informieren Sie sich über aktuelle Themen und die wichtigsten Neuigkeiten! Abonnieren Sie unsere Pressemitteilungen.

Betriebliches MobilitätsmanagementBesser pendeln mit der Initiative mobil gewinnt

15.05.2017 07:49

© ACE: Pendler steigt mit einem Faltrad in die Bahn.

Stuttgart (ACE) 15. Mai 2017 – Der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, baut sein Engagement im Bereich Mobilitätsmanagement aus. Im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) organisiert er gemeinsam mit mehreren Partnern die Initiative mobil gewinnt, die heute auf der Auftaktveranstaltung in Berlin vorgestellt wird.

Mit 150 kostenlosen Erstberatungen und einem bundesweiten Ideenwettbewerb richtet sich die Initiative an private und kommunale Unternehmen. mobil gewinnt unterstützt sie dabei, die Mobilität ihrer Beschäftigten zu verbessern.
„Das ist dringend notwendig", so Stefan Heimlich, der Vorsitzende des ACE. „Aktuelle Zahlen zeigen, dass inzwischen 60 Prozent aller Arbeitnehmer in Deutschland zur Arbeit pendeln. Den Beschäftigten geht hierdurch viel Zeit verloren, auch entstehen häufig Stress und hohe Kosten.“

 

Der Wettbewerb von mobil gewinnt läuft vom 15. Mai bis zum 15. Oktober. Gesucht werden Ideen, wie Unternehmen ihre Beschäftigten dazu bewegen können, auf Fahrgemeinschaften, Bus, Bahn oder das Fahrrad umzusteigen. Das kann beispielsweise mit Ladestationen für Pedelecs oder digitalen Mitfahrbörsen gelingen.
Im Ergebnis sind die Beschäftigten gesünder und zufriedener, weil sie sich mehr bewegen und seltener im Stau stehen. Davon profitiert auch das Unternehmen.
Die besten Wettbewerbsbeiträge werden auf einer Abschlussveranstaltung im Dezember prämiert.

Darüber hinaus bietet mobil gewinnt 150 kostenlose Erstberatungen. Sie helfen, passende Ideen zu entwickeln, sind aber nicht an den Wettbewerb gebunden. Die Beratungen richten sich an Unternehmen, die sich für Mobilitätsmanagement interessieren und das Potenzial des Konzeptes für sich entdecken wollen.

Der ACE betreibt die Koordinierungsstelle von mobil gewinnt. Sie ist im Hauptstadtbüro des Clubs in Berlin angesiedelt. Mit der Initiative stärkt der ACE sein Engagement für betriebliches Mobilitätsmanagement. Seit vielen Jahren ist er in dem Bereich aktiv, aktuell mit seinem Projekt „Gute Wege zur guten Arbeit" www.gute-wege.de, das Teil der Nationalen Klimaschutzinitiative ist.

Weitere Informationen zur Initiative mobil gewinnt gibt es auf www.mobil-gewinnt.de.

Für Fragen zu den Zielen der Initiative und den Aktivitäten des ACE steht die Koordinierungsstelle unter info(at)mobil-gewinnt.de oder 030 27872512 zur Verfügung.

>> Pressefotos: Pendler steigt mit Faltrad in die Bahn

 

Über den ACE Auto Club Europa e.V.:
Der ACE Auto Club Europa ist mit mehr als 620.000 Mitgliedern Deutschlands zweitgrößter Mobilitätsclub: Egal ob mit Auto, Bus, Bahn, Fahrrad, Flieger oder Motorrad unterwegs, als verkehrsmittelübergreifender Mobilitätsbegleiter bietet der ACE jederzeit Schutz, damit es weiter geht. Kernleistung ist dabei die Pannenhilfe.

Impressum:

ACE Auto Club Europa e.V.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Märkisches Ufer 28
10179 Berlin

Tel.: 030 278725-18
E-Mail: presse(at)ace.de